Jubiläumskalender 2022 

 


Veranstaltungen Jänner bis März 2022

Hier finden Sie die Jubiläumsveranstaltungen 2022 des aktuellen Quartals im Detail. Falls es zu coronabedingten Änderungen kommt, werden wir Sie an dieser Stelle informieren.


PLUSpunkte. 400 Jahre Paris Lodron Universität Salzburg

Ausstellung zum Jubiläum im DomQuartier

Mit barockem Schwung wurde vor 400 Jahren die Universität Salzburg gegründet. Ihre Strahlkraft reichte schon nach wenigen Jahrzehnten weit über die Grenzen des Landes. Große Namen der Geschichte aus Politik, Kunst und Kultur sind mit ihr verbunden und führen Rankings der Wissenschaft und Künste an. Was man damals für das Leben lernte, hat noch heute vielfach Glanz. Pretiosen der universitären Schatzkammer illustrieren die Entwicklung von Wissenschaft im Herzen Europas, eine in die Zukunft weisende Erfolgsgeschichte. „Zurück in die Zukunft“ lautet daher ein Motto dieser Ausstellung im Nordoratorium des Salzburger DomQuartiers, die Einblicke in die erfolgreiche Vergangenheit und Gegenwart ermöglicht, aber auch Ausblicke in die universitäre Zukunft eröffnet: die PLUSpunkte der Paris Lodron Universität Salzburg!

Szepter Paris Lodron Universität Salzburg

Wann? 27.1. – 31.10.2022 | Wo? Residenz zu Salzburg, Residenzplatz 1, Salzburg |  Informationen zu Gesprächsreihen und öffentlichen Führungen im DomQuartier (Anmeldung erforderlich!) | Weitere und vertiefte Informationen der Ausstellung: die virtuellen PLUSpunkte


PLUS Gala – Dinner mit Kulturprogramm

Mit hochkarätigen Gästen

Dinner mit Kulturprogramm in der Residenz zu Salzburg. Die Alte Residenz, einst auch Sitz von Universitätsgründer Paris Lodron, öffnet ihre Tore für eine festliche Abendveranstaltung zum Universitätsjubiläum. Ein hochkarätiges Programm erwartet die Gäste: Klaus Maria Brandauer (Ehrendoktor der PLUS), Sabine Meyer, Klarinettistin von internationalem Rang (Musikhochschule Lübeck) und Michèle Crider, Sopran (Universität Mozarteum Salzburg) konnten für einen Auftritt gewonnen werden. Eintritt inklusive 3-Gang-Menü (ohne Getränke): 150 Euro | 120 Euro für Universitätsmitarbeiter*innen und Mitglieder des Alumni Clubs. Kartenverkauf in allen Filialen der Bank Austria sowie zeitnah zum Termin online via wien-ticket.at.

Residenz zu Salzburg

Wann? BITTE BEACHTEN: TERMINÄNDERUNG! Covidbedingt wird die PLUS GALA verschoben. Der neue Termin ist nach aktueller Planung der 24. Juni 2022. Nähere Informationen folgen. Wo? Alte Residenz, Residenzplatz 1, Salzburg


Buchpräsentation: „… und mit dem Tag der Zustellung dieses Erlasses aufgelassen“

Aufhebung der KTH im Jahr 1938

Buchpräsentation über die Aufhebung der Katholisch-Theologischen Fakultät Salzburg durch das NS-Regime im Jahre 1938. Die Theologische Fakultät stellt die Konstante in der Geschichte der Universität dar, da auch nach der Auflösung der alten Benediktineruniversität 1810 die theologische Ausbildung weiterbestanden hatte und 1850 zu einer universitären Fakultät erhoben wurde. Dadurch sollte es möglich werden, zu einem späteren Zeitpunkt wieder einmal eine Volluniversität zu ermöglichen. Die Auflösung der Fakultät 1938 unterbrach die jahrhundertelange Tradition und stellt einen entscheidenden Einschnitt in der Universitätsgeschichte dar. Der Band, herausgegeben von Alois Halbmayr und Dietmar W. Winker, rekonstruiert die damaligen Ereignisse und stellt erstmalig die Werkbiographien der zu dieser Zeit wirkenden Professoren vor.

Arkaden der KTH

Wann? 1. März 2022, 18.00 | Wo? Katholisch-Theologische Fakultät (HS 101), Universitätsplatz 1, Salzburg


Tag der offenen Tür an der PLUS

Schüler*innen sind herzlich willkommen!

Verpackt in ein interessantes und abwechslungsreiches Programm erhalten Sie alle wichtigen Informationen rund um das Studium: Was kann ich studieren? Wie schreibe ich mich zum Studium ein? Wer berät mich über Auslandssemester und hilft bei der Wohnungssuche? Diese und weitere Fragen beantworten Mitarbeiter*innen sowie Studierende der PLUS. Mehr unter: plus.ac.at/openday

Studentin sitzt vor Laptop

Wann? 16. März 2022, 9.00 | Wo? Natur- und Lebenswissenschaftliche Fakultät, Hellbrunnerstraße 34, Salzburg
Hier gibt es mehr Informationen zum Tag der offenen Tür.


Hinter den Kulissen: Wie tickt eine Universität?

Panorama:Uni mit Rektor Hendrik Lehnert

Die Wissenstalks über den Dächern von Salzburg, die seit 2016 in einer Kooperation von Stadt Salzburg, Paris Lodron Universität Salzburg und Salzburger Nachrichten organisiert werden, prägen auch das Jubiläumsjahr der PLUS. Zum Auftakt gewährt Rektor Hendrik Lehnert aufschlussreiche Einblicke hinter die Kulissen: Was macht eine Hochschule und die PLUS im Speziellen eigentlich aus? Mit welcher Wirklichkeit sieht sich der einstige „Elfenbeinturm“ Universität heute konfrontiert? Freuen Sie sich auf neue und interessante Einsichten und stellen Sie Ihre Fragen an den Rektor der PLUS.

Panoramabar Lehen

Wann? 21. März 2022, 19.00 | Wo? Lehen/Panoramabar, Schumacherstraße 14, Salzburg | ANMELDUNG unter www.plus.ac.at/panoramauni

Informieren Sie sich hier zu allen Panorama:Unis im Jubiläumsjahr.


Einblicke & Ausblicke. Jubiläumspfad an der Universitätsbibliothek Salzburg

Begehbarer Jubiläumspfad

Ganz im Zeichen des Universitätsjubiläums steht das Ausstellungsprojekt „Einblicke & Ausblicke – 400 Jahre Universität Salzburg“: Die Fensterfront der Universitätsbibliothek zur Hofstallgasse wandelt sich in einen rund um die Uhr begehbaren Jubiläumspfad durch Vergangenheit und Zukunft der PLUS. Von Ende Jänner bis Dezember 2022 werden in vier Ausstellungszyklen Kontinuität und Wandel der PLUS anhand der neuen Leitmotive – Development & Sustainability, Health & Mind, Art in Context und Digital Life – vorgestellt.

Hofstallgasse von oben

Wann? Februar bis Dezember 2022 | Wo? Hofstallgasse 2-4, Salzburg


Jubiläumsreihe „400 PLUS LECTURES“

Komödie der Irrungen? 10. März 2022, 17.15, Mozartkino, Kaigasse 33, Salzburg. Komödie der Irrungen? Die Universität mit Shakespeare verstehen – Rektor Hendrik Lehnert.

„Sein oder Nichtsein“ 4. März 2022, 17.15, Bibliotheksaula, Hofstallgasse 2-4, Salzburg. Sein oder Nichtsein“ – Historisch-theologische Sternstunden der Universität Salzburg | Wiedergründung der Benediktineruniversität und Salzburger Hochschulwochen – mit Historiker Christoph Brandhuber & Hochschulwochen-Obmann Martin Dürnberger.

Hier gibt es einen  Überblick zu allen „400PLUS Lectures“ im Sommersemester 2022.

Bitte melden Sie sich unter Angabe Ihrer Kontaktdaten für die jeweilige Veranstaltung unter: an.


 

Veranstaltungsrückblick

Salzburger Nachtstudio, 5. Jänner 2022

Zwischen Kirche & Staat: 400 Jahre PLUS

Es ist eine bewegte Geschichte, auf welche die Universität Salzburg im Jahr 2022 zurückblickt. Die Gründung liegt genau 400 Jahre zurück. Nach Wien und Graz ist sie die drittälteste Universität Österreichs. Doch 1810 wurde die von Erzbischof Paris Lodron eingerichtete Benediktineruniversität aufgelöst. Mehr als 150 Jahre mussten die Salzburger*innen warten, bis 1962 eine neue staatliche Universität wieder- bzw. neuerrichtet wurde. Viele Geschichten können erzählt werden. Von der Internationalität der Studierenden seit der Gründung bis heute, von der steigenden Zahl an Frauen, zunächst unter den Studierenden, nur zögerlich unter den Lehrenden. Da gab und gibt es finanzielle Engpässe und Raumnot, aber auch international bedeutsame Forschung und Lehre für breite Schichten der Bevölkerung. Der antiautoritäre Zeitgeist der 1970er Jahre brachte ein Mitspracherecht aller Gruppen, vor allem auch der Studierenden. Das Universitätsgesetz 2002 führte wieder stärkere Hierarchien ein und verwandelte auch die Universität Salzburg unter dem Stichwort der Vollrechtsfähigkeit in ein Bildungsunternehmen.

Unipark Nonntal bei Nacht

Wann? 5. Jänner, 21.00 |  Hier gibt es weitere Details.


Fotos: © Luigi Caputo Umschlaggestaltung: SN (1) |  © Hubert Auer (2) | © Residenz zu SalzburgSBSB (3) | © Luigi Caputo (4) | © iStock.com/insta_photos (5) | © Kay Müller (6) | © Freda Fiala (7) | © Luigi Caputo (8)