Bewerbungsablauf

Für eine Erasmus+ Bewerbung reichen Sie bitte die in der folgenden Checkliste erwähnten ersten Dokumente vollständig ausgefüllt und unterschrieben ein:

Außerdem wird benötigt: aktueller Nachweis über Wohnsitz in Österreich (Meldezettel) – nicht älter als 3 Monate!

Alle notwendigen Erasmusdokumente sind unter Downloads/Links bereitgestellt.

 

Sonderfall Mobilität ins Heimatland: Hat geringere Priorität bei der Stipendienvergabe, ist aber im Rahmen der verfügbaren Finanzmittel möglich. Zusätzlich eine AKTUELL datierte Meldebestätigung über einen Wohnsitz (Haupt- oder Nebenwohnsitz) in Österreich nachweisen!

Das Learning/Traineeship Agreement wird von der Abteilung für Internationale Beziehungen NACH Erhalt der Bewerbungsunterlagen erstellt und zur Vervollständigung per Mail zugesandt.

Achten Sie auf Vollständigkeit der Dokumente und Vorhandensein aller erforderlichen Unterschriften/Fachbereichsstempel!

Fristen:

Bewerbungen für Praktika sind laufend möglich.
Abgabe der Bewerbungsunterlagen spätestens 8 Wochen vor geplantem Praktikumsbeginn.

 

Erasmus+ Status

Vereinbarung mit der Universität Salzburg (Ausgenommen Mobilitäten nach UK)

Durch die Unterzeichnung der Zuschussvereinbarung (Grant Agreement) verleiht Ihnen die Universität Salzburg für Ihren Erasmus+ Aufenthalt den Erasmus+ Status.

Durch den Erasmus+ Status werden Ihnen für die Dauer Ihres Aufenthalts die Studiengebühren erlassen (sowohl an der Universität Salzburg als auch an der Gastuniversität). Außerdem bekommen Sie für Ihren Aufenthalt einen Erasmus+ Zuschuss.

Unbedingte Voraussetzung für den Erasmus+ Status ist, dass Sie die Vereinbarung über die Zuerkennung eines Erasmus+ Zuschusses unterschreiben.
Achtung! Wenn Sie die Vereinbarung nicht einreichen, wird Ihnen der Erasmus+ Status entzogen, wodurch auch Ihr Anspruch auf Studiengebührenbefreiung sowie auf den Erasmus+ Zuschuss verfällt.

Weitere Informationen zum Erasmus+ Zuschuss finden Sie unter Finanzielles.

 

Online Linguistic Support (OLS)

Vorbereitender Online Sprachtest:

  • in Landes- oder Arbeitssprache (Auswahl in Bewerbung anzugeben)
  • Verpflichtend für alle E+ StipendiatInnen am Beginn der Mobilität; Ausnahme: Muttersprachler
  • 1. Lizenz pro E+ StipendiatIn → wird per Email-Aufforderung versendet kurz vor Beginn des Aufenthaltes
  • 2. Sprachtest am Ende des Aufenthaltes: freiwillig
  • 22 Sprachen: Bulgarisch, Dänisch, Deutsch, Estnisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Kroatisch, Lettisch, Litauisch, Niederländisch, Schwedisch, Slowakisch, Slowenisch, Spanisch, Portugiesisch, Polnisch, Rumänisch, Tschechisch, Ungarisch (Irisch, Maltesisch: nur Sprachtest)
  • Online Sprachkurs (freiwillig, Selbstwahl)
  • Ergebnis des OLS-Testes hat keine Auswirkung auf Erhalt des E+ Stipendiums

 

Datenschutz

Persönliche Daten sind vertraulich und werden entsprechend den jeweiligen Bundesgesetzen nur insoweit weiterverarbeitet, als dies für Ihr Ansuchen und Ihre Teilnahme am Programm Erasmus+ notwendig ist.

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

Kofinanziert von der Europäischen Union