Alumni-Portraits 2009


Erwin Kräutler (Theologie). Bischof in Bolivien
Eine „Globalisierung der Solidarität“ fordert Bischof Erwin Kräutler. Die Universität Salzburg hat ihrem Absolventen die Ehrendoktorwürde verliehen. Dieser ist ein Bischof zum Angreifen, der ein offenes Ohr hat für die Sorgen und Nöte.
Kräutler, Erwin, 4/2009

Wolfgang Eder (Rechtswissenschaften). Vorstandsvorsitzender der voestalpine Richtungweisend wirkte Dr. Eder bei der Privatisierung des Unternehmens und der Entwicklung der voestalpine vom reinen Rohstofferzeuger zum Stahlverarbeiter, mit Halb- und Fertigprodukten vor allem für die Autoindustrie sowie den Eisenbahn- und Energiebereich.
Eder, Wolfgang, 3/2009

Emilia Farcas (Informatik). Assistant Project Scientist an der University of California in San Diego
Unmittelbar nach ihrer Promotion zur Doktorin der Technik erhielt Emilia Farcas eine Stelle an der University of California in San Diego (UCSD). Sie entwickelt Software-Komponenten zur Koordination und Steuerung von Meeresbeobachtungs-Stationen.
Farcas, Emilia, 2/2009

Sebastian Fischmeister (Informatik). Associate Professor an der University of Waterloo, Kanada
Sebastian Fischmeister promovierte 2002 an der Universität Salzburg. Als Mitarbeiter des Fachbereichs Computerwissenschaften erhielt er das begehrte APART-Stipendium der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, in der Folge wechselte er an die University of Pennsylvania in Pittsburgh. Mit nur 30 Jahren wurde Fischmeister kürzlich als Assistant Professor an das Department for Electrical and Computer Engineering an der University of Waterloo, Kanada berufen.
Fischmeister, Sebastian, 2/2009

Hannes Ametsreiter (Kommunikationswissenschaft und Sportwissenschaft). Top-Manager
Dr. Hannes Ametsreiter ist CEO der Telekom Austria und deren Tochterfirma A1 Telekom Austria.
Ametsreiter, Hannes, 1/2009