17. November 2005
„Hast du Töne?“ – Ein Alumni-Abend mit Milan Turkovic
Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes


Milan Turkovic, der Solofagottist der Wiener Symphoniker, musizierte mit dem Mozart Quartett


Programm

24. Juni 2005
Drittes Alumni Fest. Große Universitätsaula
Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes


Rektor Heinrich Schmidinger, Walter Hofer (FIS Rennsportleiter), Norbert Kraihamer (International Marketing Red Bull), Landeshauptfrau Gabi Burgstaller, Manuela Strihavka (Fernseh-Programmchefin TW1) und Manfred Holztrattner (Präsident Alumni Club)


Im Mozartjahr 2005 wurde die Renovierung der Großen Universitätsaula abgeschlossen. Aus diesem Anlass veranstaltete der Alumni Club dort sein drittes großes Fest. Rund 400 Absolventinnen und Absolventen trafen sich am Ort ihrer Sponsion bzw. Promotion mit ihren Professoren und Studienkollegen.
Die Universität ist stolz auf ihre Absolventinnen und Absolventen: Zu Gast waren unter anderem Walter Hofer (FIS Rennsportleiter), Norbert Kraihamer (International Marketing Red Bull), Landeshauptfrau Gabi Burgstaller, Manuela Strihavka (Fernseh-Programmchefin TW1). Auf der Aula-Bühne sprachen sie über ihren beruflichen Werdegang und Erinnerungen an die Studienzeit.  
 Bildergalerie Programm

19. Juni 2005
Alumni – Sponsorenempfang, Foyer der Großen Universitätsaula
 
Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Elisabeth Werner, Josef Leyrer (Alumni Club) und Generaldirektor-Stellvertreter Rudolf Aichinger

In einer Spendenaktion hat der Alumni Club hat seine Mitglieder um Beiträge zugunsten der Renovierung der Großen Universitätsaula gebeten. Konsul Dr. Rudolf Aichinger (Generaldirektor-Stellvertreter der Wüstenrot Versicherungs AG) überreichte einen Scheck über 10.000 Euro. Weitere 5.000 Euro kamen aus Einzelspenden.
Studierende der Universität Mozarteum führten „Giunio Bruto“, eine Opernrarität, für die Spender und Sponsoren auf. Der Dirigent des Abends, Professor Josef Wallnig (Universität Mozarteum) gab eine Einführung. 
Spendenaufruf
Die Sponsoren