Dr. Flothow, Dorothea

Funktion und Aufgabenbereich:

wissenschaftliche Mitarbeiterin (Ass.Prof.)
Beauftragte für die Forschungsdokumentation PURE

Biographische Informationen:

1995-2001 Studium der Neueren Englischen Literatur und der Neueren Geschichte (Universität Tübingen)
1997-1998 Studium an der University of Reading (mit einem Jahresstipendium des DAAD)
2001 Magisterexamen
2001-2005 Promotion in Fach Neuere Englische Literatur (Universität Tübingen)
Titel der Arbeit: ‚Told in Gallant Stories‘: Erinnerungsbilder des Krieges in britischen Kinder- und Jugendromanen, 1870–1939. (2007)
2002-2004 Wissenschaftliche Angestellte am Sonderforschungsbereich „Kriegserfahrungen: Krieg und Gesellschaft in der Neuzeit“ (Universität Tübingen)
2005-2009 Wissenschaftliche Angestellte (Postdoc) am Fachbereich Anglistik
2019 Habilitation
seit 2019 Associate Professor

Lehr- und Forschungsschwerpunkte:

Kinderliteratur, Kriegsliteratur, Geschichte und Literatur, Reiseberichte, Zeit und Literatur

Aktuelles Projekt: “’Those Gay Days of Wickedness and Wit‘: The Restoration Period in Popular Historiography (18th to 21st Century)“