Willkommen im Büro für Berufungsmanagement

Das Berufungsverfahren dient zur Besetzung einer Planstelle eines Universitätsprofessors / einer Universitätsprofessorin gemäß § 98 Abs 1 UG 2002 bzw. § 99 Abs 1 und 2 UG 2002.
Die Widmung einer unbefristeten oder länger als 3 Jahre befristeten Professur gemäß § 98 Abs 1 UG 2002 ist im Entwicklungsplan der Universität Salzburg festgelegt.

Zielsetzung von Berufungsverfahren nach § 98 und § 99 UG 2002 ist es für Forschung und Lehre die besten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu finden und für die Paris-Lodron Universität zu gewinnen.
Die Universität ist bemüht, die Verfahren professionell, transparent, flexibel, in angemessener Zeit und genderfair durchzuführen.
Im Bemühen von qualitätsorientierten Verfahren wurde 2012 die „Stabsstelle Berufungsmanagement“ geschaffen.