Doktorand/inn/en

Logo

DSP LING: Übersicht Dissertationsprojekte 
 
Doktorand/inThema / TitelFachbereich
Susanne Behensky Die Kasusvariation bei Objekten von Verben des Wartens, Wünschens, Bittens und Forderns im Russischen Slawistik
Elisabeth BuchnerWortschatzerwerb vor dem Hintergrund individuell unterschiedlicher SprachlerneignungGermanistik
Jasmin Degenhart Zur Entwicklung von Partikeln im Russischen Slawistik
Julia EngelWie wird das Fremde deutsch? Integration von Fremdwörtern ins Deutsche anhand der Beispiele Genus, Substantiv- und Verbflexion. Eine grammatisch-variationslinguistische Untersuchung, basierend auf dem Korpus des Projekts „Variantengrammatik des Deutschen“Germanistik
Eva FuchsWahrnehmung von und Einstellung zu Varietäten und Sprachen an österreichischen SchulenGermanistik
Birgit Ursula FürederVerbalperiphrasen in den romanischen Sprachen. Theoretische Ansätze und vergleichende empirische Untersuchung ihrer Stellung zwischen Morphosyntax und LexikonRomanistik
Anna HaselsbergerThe cognition-affect interface in language learning in the third age: A longitudinal study with dense time serial measurementsAnglistik und Amerikanistik
Dagmar Heeg Das Verb musiti und seine semantischen Äquivalente im Alttschechischen Slawistik
Mirjam HöglDie Focus on Form Lehrmethoden im Spanischunterricht im Sekundarbereich I und IILinguistik/ Romanistik
Dirk KöningAkkommodationserscheinungen von hispanophonen Sprechern im deutschen SprachraumRomanistik
Jennifer KonzettInterferenzen beim Simultandolmetschen in die Muttersprache aus linguistischer und psycholinguistischer Perspektive mit speziellem Fokus auf dolmetschdidaktischen Aspekten. Eine empirische Untersuchung anhand der Sprachenpaare Deutsch-Spanisch und Spanisch-DeutschRomanistik
Julia KoutekDer lange Weg zu OV: Der Abbau postverbaler Satzglieder als Folge der Fixierung der Verbposition im Deutschen Linguistik
Johannes Kugler Morphologisierung und Funktionalisierung des Umlauts im Bairischen Linguistik
Bradley MackayCreating, asserting and maintaining a sexual identity through phonetic variationAnglistik und Amerikanistik
Natalia MaslennikovaGraduierbare semantische Strukturen am Material des Russischen Slawistik
Monika MessnerDie Interaktion in der Orchesterprobe: Kommunikations- und Interaktionsmuster zwischen Dirigent/in und Musikern/innen in französischen und italienischen Symphonie-OrchesternRomanistik
Jana Pflaeging Change and Continuity in Multimodal Genres. A Text- and Media-Linguistic History of  the Popular Science Journal ‘National Geographic’ (1888 – to date) Anglistik und Amerikanistik
Katharina SiedschlagAggregative Strukturen in literarischen TextenGermanistik
Eugen UnterbergerSprachliche Vielfalt als Potenzial in der schulischen BildungGermanistik
Dominik Wallner(Zur Dialektologie) Germanistk
Karoline WurzerFremdsprachlicher Akzent aus der Sicht der Lerner. Eine perzeptive Studie zum L2-FranzösischenRomanistik