Premisa

 


Aktuelle Veranstaltungen

 

 

 

 

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 Bloch Symposion 2020 Salzburg

DATUM: 8.-10. Juni 2022

Utopie und Widerstand Ideologiekritik – politische Musik – Bildung

Keynotes„Heimat – Kindheit – Utopie“ Prof. Dr. Micha Brumlik, Goethe-Universität Frankfurt a.M.„Bloch – Marcuse – Natur“ Prof. Dr. Wolfdietrich Schmied-Kowarzik, Universität Kassel „Hoffnung heißt nicht Zuversicht“ Prof. Dr. Francesca Vidal, Universität Koblenz-Landau

Organisationskomitee des Schwerpunkts Biuldungsforschung:Univ.-Prof. Dr. Wassilios Baros, Corinna Christmann M.Ed., MA Aida Delic, Paraskevi Fanarioti, MA, MEd, Dr. Keratso Georgiadou, BA Johanna Heimbach, MA Ioannis Kourtis, MA Georgia Manafi, MA Themistoklis Moutsisis, Annika Wastl

Den musikalischen Höhepunkt der Veranstaltung bildete der Auftritt der weltberühmten Interpretin Maria Farantouri

UNI Salzburg Konzert – Maria Farantouri: Live in Salzburg – „Lieder, die Geschichte schrieben – Für demokratische Werte, die Gesellschaft und den Menschen“ 08.06.2022 Große Universitätsaula Foto: Kolarik Andreas

 

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes 

16.Mai 2022 (17:00-20:00 Uhr) 

EMANZIPATION

Verhältnisse von Herrschaft, in Arbeit, der Geschlechter und Politik wie Bildung

Online-Symposion

PROGRAMM DOWNLOAD

 

symposion

 

Zoom-Meeting

https://us02web.zoom.us/j/88254345646?pwd=MFBJek5JVEdEVUc4L2lRWEV3SERqZz09

Meeting-ID: 882 5434 5646

Kenncode: 131882

 

29. März 2022

Friedenssicherung in kriegerischen Zeiten?!

Politische Klugheit und intellektuelle Verantwortung heute 

 

Online-Symposion

17:00-19:45 Uhr 

 

Salzburger Organisationskomitee:

Univ.-Prof. Dr. Wassilios Baros, Corinna Christmann M.Ed., MA Aida Delic, Paraskevi Fanarioti, MA, MEd, Dr. Keratso Georgiadou, BA Johanna Heimbach, MA Ioannis Kourtis, MA Georgia Manafi, Annika Wastl

 

Online-Symposion Programm

 

Symposion Plakat

 

Veranstaltungsposter

Programm 

Zugangslink zur Veranstaltung:

 https://us02web.zoom.us/j/89359106869?pwd=RTB0MUU2MFZ6NlNwRXJ1dXFGV1dFQT09 

Meeting-ID: 893 5910 6869

Kenncode: 935214

 

Das Online-Symposion wird simultan verdolmetscht und kann in zwei Sprachen (Deutsch und Griechisch) per Zoom verfolgt werden. Fotini Daniil und Aliki Zournatzi begleiten die Veranstaltung als Simultandolmetscherinnen.

 

 

 

 

22.Februar 2022

 

16.30 Uhr bis 18.30 Uhr

INDUCATE INFODAY

Integrierter Bewertungsrahmen für Anbieter der Erwachsenenbildung zur sozialen Inklusion von Lernenden mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen.

 

Ziele des Projekts sind die Identifikation von Faktoren, die die Wirksamkeit der Erwachsenenbildung für Lernende mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen beeinflussen, ebenso die Bereitstellung eines integrierten Bewertungsrahmens, eines Selbstbewertungsinstruments für EB-Anbieter, um erfolgreich auf die Bedürfnisse von Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen einzugehen, aber auch der Austausch von Empfehlungen.

 

Veranstaltungsprogramm

  • Begrüßung durch den Fachbereich Erziehungswissenschaft

  • Grußworte der Landesrätin Mag. (FH) Andrea Klambauer

  • Kurzvorstellung des Projektes INDUCATE: Projektpartner, Ziele und Nutzen des Projekts

  • Vorstellung des Projektes und seiner Werkzeuge

  • Mini-Workshop zur Anwendung der INDUCATE-Werkzeuge und Materialien

 

  • Keynote 1: Univ.-Prof. Dr. Elke Gruber (Graz)

Qualität ist kein Zufall – Wie kommt die Qualität in die Erwachsenenbildung?

 

  • Keynote 2: Assoz. Prof. Mag. Dr. Helga Fasching (Wien)

Unterstützung beruflicher Partizipation von Lernenden mit langanhaltenden gesundheitlichen Beeinträchtigungen