Aida Delic, MA

Aida Delic, MA
Universitätsassistentin u. Dissertantin, Bildungsforschung

Erzabt-Klotz-Str. 1, 5020 Salzburg
Tel.: +43 (0) 662 / 8044-4235
E-Mail:

Raum: 2.223

 

FORSCHUNGSINTERESSEN

  • Erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung
  • Interkulturelle Pädagogik
  • Biographieforschung: Biographische Bildungsprozesse im Kontext von Migration
  • Mehrsprachigkeit, Herkunftssprachlicher Unterricht in Österreich

STUDIUM

  • 10/2013 – 06/2017
    Masterstudium „Erziehungswissenschaft – Schwerpunkt: Heterogenität in Erziehung und Bildung“ an der Universität Augsburg, Masterarbeit: Bildungsprozesse und Migrationserfahrungen im Kontext von „(Re-)Remigration“ aus dem Raum des ehemaligen Jugoslawiens
  • 08/2014 – 12/2014
    Auslandsstudium am Norwegian Centre for Child Research (NOSEB) an der NTNU in Trondheim
  • 10/2010 – 09/2013
    Bachelorstudium „Erziehungswissenschaft“ an der Universität Augsburg
 

BERUFLICHER/AKADEMISCHER WERDEGANG

  • seit 10/2020
    Universitätsassistentin u. Dissertantin am Schwerpunkt Bildungsforschung
  • seit 02/2020
    Projektmitarbeiterin im EU-Drittmittelprojekt INDUCATE
  • 03/2019-09/2019
    wissenschaftliche Mitarbeiterin (senior scienstist) am Fachbereich Erziehungswissenschaft der Paris Lodron Universität Salzburg, federführend für das Projekt HUBE
  • Seit 04/2016
    Pädagogin in einer Jugendhilfeeinrichtung in München
  • 03/2015 – 03/2016
    Wissenschaftliche Hilfskraft am Deutschen Jugendinstitut in München für das Projekt „Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte“ (WiFF)
  • 03/2012 – 07/2014
    Tätigkeiten als studentische/wissenschaftliche Hilfskraft und Tutorin an der Professur für Pädagogik der Kindheit und Jugend, am Zentralinstitut für didaktische Forschung und Lehre, und an der Gastprofessur (im SoSe 2012) bei Prof. Dr. Wassilios Baros (Universität Augsburg)