Sozialpädagogische Blicke 21-22Reihe „Sozialpädagogische Blicke“

Mit der Veranstaltungsreihe „Sozialpädagogische Blicke“ öffnet sich die Universität Salzburg immer im Herbst/Winter für aktuelle Entwicklungen und Debatten in Praxis, Fachpolitik und Forschung in verschiedenen Feldern der Sozialen Arbeit. 

Die diesjährige, dreiteilige Veranstaltungsreihe befasst sich mit den Herausforderungen die durch die „Coronakrise“ im sozialpädagogischen Feld entstanden sind. Kinder- und Jugendliche in der Krise!? Ein sozialpädagogischer Blick auf die Konsequenzen der COVID-19-Pandemie.


Alle Veranstaltungen sind öffentlich und kostenlos.

 

 

 Flyer_Plakat_Sozialpädagogische Blicke 2021-2022

 
 
 
 
 
 

Bisherige Themen und Veranstaltungen

„Sozialpädagogische Fachlichkeit?! Herausforderungen und Kontroversen in Spannungsfeldern von Theorie und Praxis der Kinder- und Jugendhilfe“. Herbst_Winter 2020/21. Online. PDF Flyer.

„Der lange Schatten der Kinder- und Jugendhilfe. Zur Aufarbeitung der Fremdunterbringung im deutschsprachigen Raum“. Universität Salzburg, 13:00 bis 20:00 Uhr. Mehr Infos. PDF des Programmfalters. PDF Presseinformation

Problematische Übergänge bei Jugendlichen“ [Herbst_Winter 2017/18]. Mehr Infos. PDF des Programms
Soziale Ungleichheiten in der Jugendhilfe? Migration – Geschlecht – Armut“ [Herbst_Winter 2016/17]. PDF des Programms
FOKUS Kinder und Jugendhilfe” [Herbst_Winter 2015/16]. PDF des Programms