Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Das „Salzburger Beobachtungskonzept“ (SBK) ist seit 2003 am FB Erziehungswissenschaft angesiedelt – das Projekt wird von Dr. Andreas Paschon geleitet. Aktuell sind 1200 Personen in Österreich, Deutschland, Luxemburg und Südtirol SKB-lizensiert.
Weiterführende Informationen finden Sie auf der  SBK-Projekthomepage.
Anfragen zum SBK-Projekt richten Sie bitte an oder .