Was ist Erasmus? Erasmus erleichtert Ihnen, im Rahmen Ihres Studiums ins europäische Ausland zu gehen. Während des Studiums ins Ausland zu gehen, hat vielerlei Vorteile: erweiterte Sprachkenntnisse, interkulturelle Kompetenzen, Kontakte zu anderen Hochschulen etc. Ein Erasmus-Studienaufenthalt ermöglicht Ihnen, dass die im Ausland erbrachten Studienleistungen im Inland angerechnet werden, sie keine Studienzeit verlieren und auch keine Studiengebühren an der Gasthochschule zahlen müssen. Sie können außerdem eine finanzielle Unterstützung beantragen. Zudem gibt das Angebot, vor dem Erasmus-Aufenthalt einen von der EU geförderten Intensivsprachkurs im Gastland zu besuchen. Unterstützt werden übrigens nicht nur Studienaufenthalte im Ausland, sondern auch Praktika. Für weitere Informationen siehe auch: Büro für internationale Beziehungen der Universität Salzburg   OEAD – Nationalagentur Lebenslanges Lernen Partnerinstitutionen des Fachbereiches für das ERASMUS-Programm Liste Partneruniversitäten ERASMUS Koordination am Fachbereich Geographie und Geologie Humangeographie: Andreas Koch Physische Geographie: Angela Hof Administration: SPIESSBERGER Agnes