06.12.2007

Die Wissenschaft vom Schifahren

Vom 14. bis 18. Dezember 2007 findet in St. Christoph am Arlberg der vierte „International Congress on Science and Skiing (ICSS)“ statt, der vom Fachbereich für Sport- und Bewegungswissenschaft/USI der Universität Salzburg und dem Christian Doppler Labor „Biomechanics in Skiing” organisiert wird.

Im Rahmen des diesjährigen Kongresses stellen rund 300 Teilnehmer aus insgesamt 40 Ländern – mit Gästen aus Japan, den USA oder Kanada – ihre aktuellen Forschungsarbeiten zur Diskussion. „Wir hören 250 hochkarätige Vorträge“, betont Kongresspräsident Universitätsprofessor Erich Müller. Zu den Highlights des Kongresses zählen die Hauptreferate international renommierter Wissenschafter wie Albert Gollhofer (GER) und Michael Kjaer (DEN) zur Verletzungsprophylaxe im alpinen Freizeit- und Spitzenskilauf, <st1:personname w:st=“on“>Hans Hoppeler</st1:personname> (CH) und Paavo Komi (FIN) sprechen über moderne Trainingsmethoden des alpinen und nordischen Hochleistungsskisports, Sigmund Loland (NOR) referiert philosophische Grundlagen der Mechanik des alpinen Skilaufs, Joachim Mester (GER) erörtert die Ursachen der Wirksamkeit des Höhentrainings, Bengt Saltin (DEN) spricht über Biomechanik und Physiologie im modernen Spitzenskilanglaufbereich und Benno Nigg (CAN) erläutert die wissenschaftliche Optimierung der Skisportausrüstung.  

Skimessungen1a[10024][1]

„Es ist mir besonders wichtig, dass Sportwissenschafter aus der ganzen Welt ihre Forschungsergebnisse über den alpinen und nordischen Skisport austauschen können“, betont Müller. Während die beiden ersten Kongresse 1996 und 2000 jeweils im Bundessportheim/Ski Akademie St. Christoph ausgetragen wurden, fand der 3. Kongress 2004 in Aspen/USA statt. Künftig wird der Kongress alle drei Jahre in St. Christoph am Arlberg veranstaltet.

Neben einem qualitativ hoch stehenden wissenschaftlichen Programm wird den TeilnehmerInnen auch ein attraktives und vielfältiges Sozialprogramm geboten. Dabei werden den Kongressgästen zahlreiche Möglichkeiten gegeben, die österreichische Gastfreundschaft und Tradition in einer vorweihnachtlichen, wintertraumhaften Atmosphäre zu genießen.  

Kontakt

Interfakultärer Fachbereich Sport- und

Bewegungswissenschaft / USI

Universität Salzburg

Rifer Schlossallee 49

A-5400 Hallein-Rif

Austria

Tel. +43 662 8044 4852

Fax . +43 662 8044 615

www.ICSS2007.at