12.12.2007

Einladung zum Mediengespräch

Warum versagt das Immunsystem bei der Bekämpfung von Tumoren?

Dieser und weiteren Fragen zu Immundefekten wird sich ein international besetztes Doktoratskolleg widmen. Nach einem strengen Auswahlverfahren wird an der Universität Salzburg erstmals ein vom Fonds zur Förderung der Wissenschaftlichen Forschung (FWF) finanziertes Doktoratskolleg eingerichtet: Zehn Bewerber aus aller Welt werden in einem dreijährigen Programm ihr Doktorat absolvieren. Neben den Gehältern finanziert der FWF auch Forschungsaufenthalte, Konferenzbesuche und Spezialkurse.

Zeit: 19. Dezember 2007, 10.00 Uhr
Ort: Sitzungszimmer, 2. Stock, Kapitelgasse 4

Über das Projekt berichten:
Univ.-Prof. Dr. Josef Thalhamer, Universität Salzburg
Univ.-Prof. Dr. Gernot Achatz, Universität Salzburg
Univ.-Prof. Dr. Richard Greil, Universitätsklinikum Salzburg
Univ.-Prof. Dr. Albert Duschl, Vizerektor für Forschung an der Universität Salzburg