2.02.2008

Führungskräfte und Experten von Einsatzorganisationen treffen sich in Salzburg!

Rund 100 Führungskräfte und Experten aus mehreren Ländern nehmen vom 25. bis 27. Februar 2008 an der Internationalen Fachtagung für Leitungs- und Einsatzmanagement an der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg teil.

Einladung zum Mediengespräch 

Montag, 25. Februar 08, 10.30 Uhr

Blauer Hörsaal der Naturwissenschaftlichen Fakultät

Die Organisatoren der Veranstaltung, Oberbrandrat Mag. Franz Petter, Berufsfeuerwehr Hamburg und der leitende Branddirektor der Berufsfeuerwehr Bochum Dr. Hagebölling, informieren über neue Entwicklungen. 

Die Vereinigung für Gefahrstoff- und Brandschutzforschung (VGBF) wurde von Absolventen der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg Mitte der 90er Jahre gegründet. Die Mitglieder sind in leitenden Positionen in verschiedenen Ländern tätig.

Im Rahmen der diesjährigen Internationalen Fachtagung „Leitungs- und Einsatzmanagement“ werden insbesondere folgende Themenschwerpunkte behandelt:

–         Analyse von besonderen Einsatzlagen und Großübungen

–         Vorbereitung auf die Fußball-EM

–         Einbindung und Mehrwert von Geo-Informationssystemen für das Einsatzmanagement

–         Simulationen und virtuelle Realität für die Führungsausbildung

–         Workshops zu geographischen Daten für Einsatzorganisationen

Im Rahmen der Veranstaltung werden folgende Highlights vorgestellt:

–         ein europaweit einzigartiges Studium zum Feuerwehr-Ingenieur in Hamburg,

–         das Internet-Fernsehprojekt „112-tv“vorgestellt.

–         Moderne Möglichkeiten der Einsatzsimulation zu gefahrenfreien Schulungszwecken

–         Mobile Unterstützung in Rettungseinsätzen

Infos:

www.vgbf-online.de