17.01.2008

Plug In

das Fernsehmagazin der Universität Salzburg ab 24.1.2008 auf SalzburgTV

Im Jänner 2008 präsentiert sich „Plug In“ das Fernsehmagazin der Universität Salzburg mit zwei neuen Ausgaben auf SalzburgTV. Die erste der beiden Wintersendungen beginnt ab 24. Jänner 2008 mit einem Portrait über den jungen Wissenschafter Tom Herdin (Transkulturelle Kommunikation) und setzt fort mit einem Bericht über Studierende deren Heimplatz sich im Laufe des Semesters zur Baustelle gewandelt hat. Es folgen die PlugIn UniNews. Hier werden nachhaltige Entwicklungen und singuläre Ereignisse des laufenden Semesters thematisiert. Den Abschluss der ersten Sendung bildet ein Beitrag über das emotionsgeladene Thema „Alkoholkonsum unter Studierenden“.

PlugIn-Kamera2[10165][1]

Manuela Schuster an der 2. Kamera beim Moderationsdreh

Die zweite Sendung (ab 31. Jänner 2008 auf Salzburg TV) beginnt mit einem kritisch-ironischen Kommentar zur Inbetriebnahme des neuen Informationsmanagementsystems der Uni Salzburg „PlusOnline“. Die Sendung setzt fort mit einem Beitrag über das Radioprojekt „Campus Radio“ das am Studio für Audiovision der Kommunikationswissenschaft realisiert und live über die Salzburger Radiofabrik gesendet wird. Den Abschluss der zweiten Sendung bilden „Do’s und Don’ts vor der Kamera“ in der die simpelsten Verhaltensregeln für Moderatorinen gekonnt persifliert werden.

Gruppenbild-PlugIn[10165][2]

Das Moderations- und Newsteam beim Dreh in der Aula der Universitätsbibliothek

PremierenfeierDie öffentlich zugängliche Premiere des Plug In-Doppelpacks findet am Montag den 21. Jänner 2008 am Rudolfskai 42, im und vor dem HS 381 statt. Beginn: <st1:time hour=“19″ minute=“0″ w:st=“on“>19 Uhr</st1:time>. Wir laden Sie herzlich dazu ein.

Sendetermine

PlugIn 9 (Sendungsdauer: 18 min) wird gesendet am: Do 24.1. ab 18:40 bis Freitag 25.1. um 16:40 (alle zwei Stunden) und: Mo 28.1. ab 19:40 bis Dienstag 29.1 um 17:40  (alle zwei Stunden)

PlugIn 10 (Sendungsdauer: 18 min) wird gesendet am: Do 31.1. ab 18:40 bis Freitag 1.2. um 16:40 (alle zwei Stunden) und: Montag 4.2. ab 19:40 bis Dienstag 5.2. um 17:40  (alle zwei Stunden)Ab 24. bzw. 31 Jänner 2008 sind die Sendungen auch als Videostream auf www.unitv.org verfügbar.

Kontakt: