29.04.2008

Uniluft geschnuppert

Die Universität Salzburg konnte auch heuer wieder rund 1.500 Besucher am Tag der offenen Tür begrüßen

Audimax Tdo

Schon zur Einführungsveranstaltung kamen viele Schülerinnen und Schüler – heuer auch aus Bayern – an die Naturwissenschaftliche Fakultät. Rektor Heinrich Schmidinger begrüßte sie im Audi Max, dem größten Hörsaal der Salzburger Universität. Im Foyer der Naturwissenschaftlichen Fakultät informierten Professoren und Studienrichtungsvertreter über die einzelnen Studienrichtungen. DJ Erik füllte den Raum mit hipper Musik, während sich die Schüler mit Schokolade und Joghurts stärkten.

Nach dem Mittagessen in der Mensa fuhren viele Besucher mit dem Shuttlebus in andere Fakultätsgebäude der Universität. In der Akademiestraße wurden die Studienrichtungen Germanistik, Französisch, Italienisch, Portugiesisch und Spanisch vorgestellt, während der Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät, Kurt Schmoller, die Besucher in das Juristische Studium einführte.

Juristen Tot

Die Theologen luden in ein Philosophisches Café. Besonders gut besucht waren außerdem die Führungen durch die Bibliotheken, die Nawi und den Toskanatrakt. Nach der Informationsveranstaltung am Abend für berufstätige Eltern mit dem Leiter der Serviceeinrichtung Studium, Johann Pinezits, klang der Tag bei einem Glas Wein aus.