04.09.2008

Vizerektor Rudolf Mosler verleiht Honorarprofessur an Volksbank-Vorstandsdirektor Ernst Bleier

Damit würdigt die Universität Salzburg dessen besondere wissenschaftliche und pädagogische Qualifikation

Mittwoch, den 3. September verlieh Vizerektor Rudolf Mosler die Honoararprofessur an Volksbank-Vorstandsdirektor Mag. Dr. Ernst Bleier.

Mosler

Vorstandsdirektor Mag. Dr. Ernst Bleier und Vizerektor Rudolf Mosler | © PLUS

Seit rund 20 Jahren lehrt Bleier an der Universität Salzburg. Seine Studierenden profitieren von seinem besonderen Engagement und vor allem von seiner Fähigkeit Theorie mit Praxis zu verbinden. Bleiers Dissertation an der Wirtschaftsuniversität Wien zum Thema Insolvenzprognose wurde mehrfach ausgezeichnet. Die daraus resultierenden wissenschaftlichen Erkenntnisse brachte er in die Praxis ein und entwickelte sie dort auch weiter.

 Gruppenaufnahme mit Mosler

Foto v.l.n.r.: Dekan Kurt Schmoller, Honorarprofessor Ernst Bleier, Vizerektor Rudolf Mosler, Universitätsprofessor Richard Hammer und Universitätsprofessorin Claudia Wöhle. | © PLUS

Der 1947 in Wiener Neustadt geborene Ernst Bleier studierte Betriebswirtschaftslehre. Seine Berufslaufbahn führte von der Ersten Österreichischen Spar-Casse (Kreditgeschäft) zur Volksbank Salzburg. Dort leitete er die Direktion Kredit, bis er 1999 zum Vorstand und Geschäftsleiter bestellt wurde. <o:p></o:p>

Seit 1986 ist er Lektor an der Universität Salzburg (Investition und Finanzierung).