29.06.2009

GLANZVOLLES ALUMNI-FEST IM HANGAR-7

Der Hangar-7 erwies sich als besonderer Publikumsmagnet: Rektor Heinrich Schmidinger begrüßte 700 AbsolventInnen, MitarbeiterInnen und Freunde der Universität zum siebten Fest des Alumni Clubs.

„Besonders danke ich Diplomkaufmann Dietrich Mateschitz, der diesen tollen Veranstaltungsort zur Verfügung gestellt hat“, sagte Schmidinger und berichtete den Gästen über aktuelle Entwicklungen an der Universität Salzburg.

Die Besucherinnen und Besucher erlebten im modernen Wahrzeichen Salzburgs, wie Landeshauptfrau Gabi Burgstaller den Hangar-7 bezeichnete, ein Fest der besonderen Art. Zwischen außergewöhnlichen Flugzeugen und Formel 1 Autos kam ausgelassene Stimmung auf, bei Life- und DJ-Musik wurde viel getanzt.Der Präsident des Alumni Clubs, Arno Gasteiger, Vorstandssprecher der Salzburg AG stellte die neueste Initiative des AbsolventInnen-Netzwerkes vor: Mit dem Absolventenbuch, einer Bewerberdatenbank exklusiv für Studierende und AbsolventInnen der Universität Salzburg, stellt der Alumni Club den direkten Kontakt zwischen Akademikern und Wirtschaft her. Die digitale Karriereplattform wurde mit Unterstützung der Wüstenrot Versicherungs-AG als Hauptsponsor und der Salzburg AG als Partner verwirklicht.3.000 Mitglieder des Alumni Clubs Universität Salzburg nutzen sein Informations- und Serviceangebot, auch Freunde der Universität sind in diesem Netzwerk herzlich willkommen.Anmeldung und Informationen, auch zum Absolventenbuch unter:www.uni-salzburg.at/alumni 

Pressefoto_Alumni_09[12904][1].JPG

Foto: v.l.n.r.: Festorganisator Dr. Josef Leyrer, Alumni Club, Vorstandssprecher der Salzburg AG und Alumni Präsident Dr. Arno Gasteiger und Rektor Univ. Prof. Dr. Heinrich Schmidinger umrahmt von den beiden Absolventinnen Mag. rer.nat. Monika Gimpl (Genetik) und Dr. Evelyn Gimpl (Rechtswissenschaften). | © Scheinast

Die Besucherinnen und Besucher erlebten im modernen Wahrzeichen Salzburgs, wie Landeshauptfrau Gabi Burgstaller den Hangar-7 bezeichnete, ein Fest der besonderen Art. Zwischen außergewöhnlichen Flugzeugen und Formel 1 Autos kam ausgelassene Stimmung auf, bei Life- und DJ-Musik wurde viel getanzt.Der Präsident des Alumni Clubs, Arno Gasteiger, Vorstandssprecher der Salzburg AG stellte die neueste Initiative des AbsolventInnen-Netzwerkes vor: Mit dem Absolventenbuch, einer Bewerberdatenbank exklusiv für Studierende und AbsolventInnen der Universität Salzburg, stellt der Alumni Club den direkten Kontakt zwischen Akademikern und Wirtschaft her. Die digitale Karriereplattform wurde mit Unterstützung der Wüstenrot Versicherungs-AG als Hauptsponsor und der Salzburg AG als Partner verwirklicht.3.000 Mitglieder des Alumni Clubs Universität Salzburg nutzen sein Informations- und Serviceangebot, auch Freunde der Universität sind in diesem Netzwerk herzlich willkommen.Anmeldung und Informationen, auch zum Absolventenbuch unter:www.uni-salzburg.at/alumni