15.07.2009

HÜTER DER SPRACHE

Der Salzburger Universitätsprofessor für Romanistik Dieter Messner ist zum korrespondierenden Mitglied der Königlich Spanischen Akademie gewählt worden. Sie widmet sich dem Schutz und der Pflege der spanischen Sprache.

Die Akademie veröffentlicht regelmäßig Wörterbücher, ein Grammatikbuch und Regeln zur Rechtschreibung. Darin listet sie ausschließlich jene Wörter auf, die von den Mitgliedern zuvor in die Sprache „aufgenommen“ wurden. Nur sehr vorsichtig werden neuerdings auch Wörter der Umgangssprache und Anglizismen akzeptiert.

Messner 

Foto: Universitätsprofessor Dieter Messner | © Privat

Dieter Messner wurde 1942 in Oberschlesien geboren. Er studierte romanische und klassische Philologie an der Universität Wien und an der Sorbonne in Paris. Weitere Studienaufenthalte in Brüssel, Lissabon, Madrid und Rumänien.1974 habilitierte er sich im Gesamtfach „Romanische Philologie“ (Sprach- und Literaturwissenschaft), und wurde 1981 zum Ordentlichen Universitätsprofessor an der Paris-Lodron-Universität Salzburg ernannt.