20.01.2011

UNI MACHT SCHULE!

Rund 50 SchülerInnen besuchten die Vorlesung von Universitätsprofessorin Hannelore Breitenbach-Koller, die sie im Rahmen der SchülerUni über das Ribosom hielt. Im Anschluss gewährten die WissenschaftlerInnen einen Einblick in ihre Laborarbeit und beantworteten wissbegierige Fragen.

Lore Koller und Schüler

Uni macht Schule

Lore Koller

„Uni macht Schule!“, hieß es am 13. Jänner an der Naturwissenschaftlichen Fakultät. Prof. Hannelore Breitenbach-Koller hielt zum Thema „Ribosom – Eine nukleare Maschine!“ eine bis auf den letzten Platz ausgebuchte Vorlesung für ca. 50 SchülerInnen verschiedener Schulen. Sogar aus Vöcklabruck war eine Klasse angereist, um den spannenden Ausführungen von Breitenbach-Koller zu folgen. Die TeilnehmerInnen erfuhren unter anderem, wie Antibiotika auf das Ribosom wirken oder welche Krankheiten entstehen, wenn das Ribosom nicht richtig arbeitet und konnten eine aufregende Reise zu den Ribosomen in die Zelle und zurück machen.

Neben der Vorlesung war es den SchülerInnen auch möglich, die Labore der Zellbiologie unter die Lupe zu nehmen. Dort standen ihnen fachkundige MitarbeiterInnen Rede und Antwort und ermöglichten einen ausführlichen Einblick in die Welt der Ribosome.

Am Ende der Veranstaltung hatten die SchülerInnen in lockerer Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen noch Gelegenheit, offene Fragen mit der Referentin zu klären. Frau Prof. Breitenbach-Koller war von dem hohen Wissensstand der SchülerInnen begeistert, von denen sich einige als zukünftige Studierende ankündigten.

Die nächste SchülerUNI findet am 15. März im Europasaal der Edmundsburg statt. Universitätsprofessor Hubert Hinterhofer wird SchülerInnen strafrechtlich relevante Tatbestände in Hinblick auf Vergehen von Jugendlichen erläutern.

Anmeldungen und Infos zur SchülerUNI unter www.uni-salzburg.at/unikid oder www.facebook.com/schuelerunisalzburg.