13.11.2017

KARDINAL-INNITZER-WÜRDIGUNGSPREIS FÜR REKTOR HEINRICH SCHMIDINGER

Am Samstag, den 11. November, wurde an Rektor Heinrich Schmidinger der Kardinal-Innitzer-Würdigungspreis 2017 in der Kategorie „Geisteswissenschaft“ verliehen.

Der nach dem Wiener Erzbischof Kardinal Theodor Innitzer (1875-1955) benannte Wissenschaftspreis ist eine der angesehensten Auszeichnungen dieser Art in Österreich. Er wird seit 1962 von der Erzdiözese Wien verliehen und vom Wissenschaftsministerium, mehreren Bundesländern, sowie von Banken, Versicherungen und der Wirtschaftskammer unterstützt. Die Liste der Preisträger liest sich wie ein „Who is Who“ der österreichischen Wissenschaft.

Weitere Würdigungspreise gingen an den Generaldirektor und wissenschaftlichen Geschäftsführer des Naturhistorischen Museums Christian Köberl und an den Wissenschaftsredakteur der Austria Presse Agentur (APA) Wolfgang Wagner. Hauptpreisträgerin 2017 ist die 77-jährige emeritierte Ordinaria am Grazer Universitäts-Institut für Geschichte Grete Walter-Klingenstein.

Foto: Rektor Heinrich Schmidinger mit Kardinal Christoph Schönborn

Fotonachweis: Brigitte Ngo Van-Wagner

Foto: Rektor Heinrich Schmidinger mit Kardinal Christoph Schönborn | ©  Brigitte Ngo Van-Wagner
Foto: Rektor Heinrich Schmidinger mit Kardinal Christoph Schönborn | © Brigitte Ngo Van-Wagner