03.10.2019

Festakt der Uni 55-PLUS – Eröffnungsveranstaltung für das Studienjahr 2019/2020

Die SeniorInnen-Universität Uni 55-PLUS der Universität Salzburg feiert den Beginn des 8. Studienjahrs mit einem Festakt am Mittwoch, den 16. Oktober 2019 um 9.30 Uhr im Hörsaal E.001 Unipark Nonntal. Beginnend mit 250 TeilnmehmerInnen nähert sich die Uni 55-PLUS der 600-Grenze, ist also ein großartiges Erfolgsmodell.

Die Feier wird vom neuen Vizerektor für Lehre und Studium Universitätsprofessor Martin Weichbold eröffnet. Die Festrede hält der international renommierte Gerontoforscher Universitätsprofessor Franz Kolland von der Universität Wien zum Thema „Neue Kultur des Alters und Alterns“. In seiner Forschung hat er sich u.a. auch mit Wohnen im Alter und mit Bildungsberatung für Menschen im Alter befasst. Die Feier wird musikalisch vom Chor der Uni 55-PLUS und einem Holzbläsertrio (Absolventen der Uni Mozarteum) umrahmt.

An der Uni 55-PLUS können die TeilnehmerInnen aus ca. 400 Vorlesungen der ordentlichen Studien und aus ca. 30 spezifischen Lehrveranstaltungen, die ausschließlich für die Uni 55-PLUS konzipiert werden, auswählen. Beispiele für spezifische Lehrveranstaltungen sind Vorlesungen zur Astronomie, Fotografie, Musikwissenschaften oder Exkursionen zur Geologie, Geografie oder Proseminare zur Europäischen Union, „Klimaschutz am Teller“. Prüfungen können, müssen aber nicht abgelegt werden. Zentral ist eine intensive Beratung beim Einstieg (incl. Computerkurse) und beim weiteren Verlauf, so dass auch „universitätsferne“ Personen sich gut zurechtfinden.

Kontakt:
Mag. Herta Windberger (Büro Uni 55-PLUS)
Universität Salzburg
Tel.: +43-(0)662-8044-2418