11.05.2020

KinderUNI Salzburg steht Kopf

Das ursprüngliche Programm der KinderUNI der Universität Salzburg und dem Veranstaltungspartner Universität Mozarteum Salzburg wird umgekrempelt: Auch im Kopfstand wird die KinderUNI Salzburg ein spannendes, neu ausgerichtetes Programm für 8- bis 12-Jährige bieten. Vieles ist erstmals ortsungebunden und kann somit von ganz Österreich oder darüber hinaus eingesehen werden!

Zu neuen Blickwinkel verhelfen Wissenschaft und Kunst seit jeher immer wieder. „Die neuen Vorzeichen haben uns stark über die Ziele der KinderUNI reflektieren lassen, auch, wie diese unter den geänderten Bedingungen durch Social Distancing umzusetzen sind“, erklärt Mag. Sylvia Kleindienst als Organisatorin der KinderUNI Salzburg und ergänzt: „Das Resultat wird ein kleines, aber feines Programm, das alle Aspekte aufgreift, die auch sonst in unserem Fokus sind: Neugierde, Aktivität sowie Empowerment und Mentoring von wissenschaftlichem und künstlerischen Nachwuchs.“ 

Kurzvideos zu Ferienbeginn

Auch, wenn es wie die Quadratur des Kreises klingt, ein Hands on Projekt an die aktuellen Rahmenbedingungen anpassen zu müssen: Die  KinderUNI Salzburg holt mit kurzen Videos Personen aus Wissenschaft und Kunst vor den Vorhang. Wer sich vertiefend mit bestimmten Themen auseinandersetzen will, kann mittels „PDF-Seminaren“ (kleine Anleitungen) selbst aktiv werden. Zu finden sind die Angebote online ab 13. Juli 2020 auf   www.uni-salzburg.at/kinderuni.

Nachwuchs aus Wissenschaft & Kunst gesucht!

Bereits zum dritten Mal können auch die Kinder selbst als Kinderprofessorin oder Kinderprofessor mitwirken: Erstmals wird heuer aber anderen Kindern Wissen und Können mittels Videos vorgestellt. Wer Lust hat, mit anderen Kindern seinen Erfahrungsschatz zu teilen, braucht dazu natürlich die Zustimmung der Eltern. Alle Interessierten zwischen 8 und 15 Jahren aus der näheren Umgebung von Salzburg können sich unter kinderuni(at)spektrum.at bis zum 27. Mai melden. Erzählt dabei kurz von euch selbst, und welches Thema ihr vorstellen möchtet – unterstützt werdet ihr dabei vom Verein Spektrum. Alle Details unter: www.uni-salzburg.at/kinderuni.

Experimentier- und Forschungswundertüten  

„Die aktuelle Situation bringt viele Einschränkungen mit sich, und wir wollen Familien, die jetzt oft auf engem Raum und mit wenig Abwechslung den „neuen“ Alltag bestreiten, wieder ein Lächeln ins Gesicht zaubern“, unterstreicht die Organisatorin. „Möglich machen wir das mit kostenlosen Experimentier- und Forschungswundertüten“. Damit will die KinderUNI Salzburg auch jene Kinder erreichen, denen Online-Ressourcen nur beschränkt zur Verfügung stehen. Die Verteilung wird in den Stadteilen Lehen und Taxham zu Ferienbeginn über die Bühne gehen.

ECKDATEN
Veranstaltet von Universität Salzburg & Universität Mozarteum Salzburg   
In Kooperation mit Verein Spektrum
Mit freundlicher Unterstützung von Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung

Rückfragen:  
Mag.a Sylvia KLEINDIENST –
Gesamtkoordination Universität Salzburg


www.uni-salzburg.at/kinderuni  

Franziska Wallner, MA
Universität Mozarteum

Tel: +43 662 6198 2019 

PRESSEFOTOS  honorarfrei bei Nennung des Fotonachweises. Weitere Fotos gerne auf Anfrage!

Kinderuni

Foto 1: Selbst forschen mit PDF-Seminaren
© PLUS/Michael Namberger

Foto 2: Spannendes im Video kennenlernen
© PLUS/Michael Namberger