02.10.2020

Neue Lehrgangsleitung an der University of Salzburg Business School (SMBS)

Ab Oktober 2020 übernimmt die Steuerrechtsexpertin Sabine Urnik von der Paris Lodron Universität Salzburg (PLUS) die Lehrgangsleitung für die Großzahl der postgradualen Executive MBA- und Masterlehrgänge der SMBS, die bislang Walter Scherrer, Professor für Volkswirtschaftslehre und Finanzwissenschaft innehatte.

  „Ich sehe es als meine wesentliche Aufgabe die Stellung der SMBS als erste Adresse für postgraduale Weiterbildung im Bundesland Salzburg und darüber hinaus zu festigen“, betont Sabine Urnik. Außerdem sei es wichtig Kooperationen und Netzwerke zu stärken und vor allem für Programmangebote zu sorgen, die Führungskräfte des In- und Auslandes in ihren Kompetenzen fit machen und stärken, so Urnik weiter.  Ein zentrales Ziel sei es auch, die Studierenden in ihrer Weiterentwicklung von sozialen und digitalen Fähigkeiten zu fördern und sie zu unterstützen, ihre persönlichen wie professionellen Netzwerke zu erweitern.

Sabine Urnik ist gebürtige Kärntnerin und leitet seit 2005 den Fachbereichsteil Rechnungslegung und Steuerlehre am Fachbereich Sozial- und Wirtschaftswissenschaften der Paris Lodron Universität Salzburg (PLUS). Ihre akademische Laufbahn führte sie außerdem als Gastprofessorin an die Universitäten Innsbruck und die Wirtschaftsuniversität Wien. Seit vielen Jahren hat sie die Funktion als Vizedekanin der Rechtswissenschaftlichen Fakultät an der PLUS inne und ist als Professorin am dortigen WissensNetzwerk Recht, Wirtschaft und Arbeitswelt tätig.

Die Geschäftsführerin der SMBS, Mag. Stephanie Lichtenberg, MBA: „Wir sind hocherfreut, dass wir Frau Prof. Urnik als Lehrgangsleiterin unserer Universitätslehrgänge gewinnen konnten. Als langjährige Leiterin und Vortragende von Lehrgängen ist sie nicht nur mit dem postgradualen Bildungssektor bestens vertraut, sondern auch mit der Umsetzung innovativer Studienangebote durch ihre Erfahrung in Curricular-Kommissionen. Abschließend danke ich Herrn Prof. Dr. Walter Scherrer im Namen der SMBS und mit Sicherheit auch aller Alumni sehr herzlich für seine ausgezeichnete, kompetente Tätigkeit und seinen stets menschlichen Umgang.“

Walter Scherrer übte seine Funktion als Lehrgangsleiter des SMBS Bildungsangebots zusätzlich zu seinen Aufgaben in Forschung und Lehre an der PLUS aus und  ist maßgeblich am strategischen Aufbau der SMBS beteiligt. Es gelang ihm einen Mix an ausgezeichneten Referenten von innerhalb und außerhalb der PLUS zu gewinnen und eine hohe inhaltliche Qualität der Lehrgänge sicherzustellen. „Nach mehr als 20 Jahren Tätigkeit als Leiter der Universitätslehrgänge der SMBS lege ich nun diese Funktionen zurück“, so Scherrer. Er habe vor einigen Monaten das Rektorat über sein Ausscheiden informiert. „Die positive Entwicklung über all die Jahre wäre ohne die hervorragende Arbeit der Referenten und des Teams der SMBS nicht möglich gewesen“, betonte Scherrer zum Abschied. „Ich möchte mich daher bei allen für die ausgezeichnete Zusammenarbeit sehr herzlich bedanken! Es freut mich, dass Frau Kollegin Sabine Urnik meine Nachfolge antritt und ich wünsche ihr viel Erfolg. In Abstimmung mit ihr werde ich den Lehrgängen als Vortragender und Prüfer verbunden bleiben“, so Scherrer.

Die SMBS-University of Salzburg Business School, GmbH ist Tochtergesellschaft der Paris Lodron Universität Salzburg (PLUS) und sieht sich als Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Wirtschaft und Ergänzung zum breiten Studienangebot der Paris Lodron Universität in Sachen postgraduale Managementausbildungen.

Akademisch wird seit jeher diese Verbundenheit durch die Verleihung der akademischen Grade über die PLUS sichtbar gemacht. Gelebt wird sie vor allem durch die Bestellung einer Lehrgangsleitung der Universität für die postgradualen Managementstudien der SMBS.

Kontakt:
Univ.-Prof. Dr. Sabine Urnik
Fachbereich Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
Paris Lodron Universität Salzburg
Tel.: +43 662 8044 3701

Mag. Stephanie Lichtenberg, MBA

Fotonachweis: Kay Müller
Fotonachweis: Kay Müller

Foto v.l.n.r.: Professor Walter Scherrer, Rektor Hendrik Lehnert, Professorin Sabine Urnik, Vizerektor Martin Weichbold und SMBS-Geschäftsführerin Stephanie Lichtenberg