05. April 2022

Rektor Lehnert entscheidet sich für Bewerbung um eine zweite Amtsperiode in offener Ausschreibung

Pressemeldung als PDF

Rektor Lehnert entscheidet sich für Bewerbung um eine zweite Amtsperiode in offener Ausschreibung

Bereits vor einigen Wochen hat Rektor Lehnert seine eindeutige Bereitschaft erklärt, gemeinsam mit dem Rektoratsteam für eine zweite Amtszeit zur Verfügung zu stehen. Ein umfangreiches Programm wurde an die Universitätsangehörigen versandt und mit dem Senat sehr konstruktiv diskutiert. Im Vordergrund standen dabei die aktuellen großen Themen der Universitätsentwicklung wie Umsetzung der umfassenden Strukturreform, strategischer Ausbau des Lehrangebotes, Forschungsförderung und Teilnahme an der Exzellenzinitiative, interdisziplinäre Digitalisierung, Ausbau der Internationalisierungsstrategie und vor allem Entwicklung der Universität hin zu einer familienfreundlichen, dem Diversitätsgedanken verbundenen Institution, die für die MitarbeiterInnen attraktive Arbeitsmöglichkeiten schaffen soll.

Dies ist ein umfangreiches und ambitioniertes Programm, für das in der bisherigen Amtszeit die Grundlagen gelegt werden konnten und das nun in den kommenden Jahren weiter realisiert werden soll.

Rektor Hendrik Lehnert sieht und unterstützt den Wunsch vieler Universitätsangehöriger -insbesondere auch der Studierenden – die Rektorswahl in einem universitätsweiten und offenen Prozess zu gestalten und hat sich daher entschlossen, auf eine Senatsabstimmung in einem sogenannten abgekürzten Verfahren zu verzichten und sich erneut der gesamten Universität in einem kompetitiven Wahlverfahren zu stellen. Er bekräftigt die Notwendigkeit, die gesamte Universität einzubeziehen und möchte damit auch das von ihm ohne jede Einschränkung vertretene Leistungs- und Offenheitsprinzip zum Ausdruck bringen.

Salzburg, 5.4.2022

Kontakt:

PLUS Kommunikation & Fundraising
Marietta Bauernberger
Kapitelgasse 4/6 | A-5020 Salzburg
t: +43 662 8044 2026/2027 oder 2025