Zusatzprogramm

– WIRD LAUFEND ERGÄNZT –

Auf dieser Seite sind zusätzliche Programmpunkte gelistet, die am Tag der offenen Tür der Paris Lodron Universität Salzburg an verschiedenen Standorten der Universität angeboten werden, dies sind in erster Linie offene Vorlesungen sowie Informationsveranstaltungen.

Offene Lehrveranstaltungen und zusätzliche Infoveranstaltungen

Besucher:innen des Tags der offenen Tür haben am 13. März 2024 die Möglichkeit zusätzliche Informationsveranstaltungen sowie offene Lehrveranstaltungen zu besuchen, die jeweils an den verschiedenen Standorten der Universität angeboten werden.

Mottobild DAS

  • Fakultät für Digitale und Analytische Wissenschaften

    FACHBEREICH INFORMATIK,
    Jakob-Haringer Straße 2

    09.00 bis 11.00 Uhr: LV 511.051 Orientierung Informatik | HS T02

    FACHBEREICH MATHEMATIK
    Hellbrunner Straße 34

    11.30 bis 12.00 Uhr: Vortrag: The BIG MATH THEORY | Vortragende: Studierendenvertretung der Mathematik | Beschreibung: Das Mathematikstudium im Schnelldurchlauf! Anhand spannender Rätsel und Fragestellungen aus den verschiedenen Teilgebieten der Mathematik verschaffen wir euch einen Einblick in die Vielfalt dieses Studiums und geben einen Ausblick, in welchen weiteren Bereichen die Mathematik nicht wegzudenken ist. | Seminarraum II, 1. OG, Freisaal

Mottobild GW mit Studierenden

  • Gesellschaftswissenschaftliche Fakultät

    FACHBEREICH GESCHICHTE
    Rudolfskai 42

    13.15 bis 14.45 Uhr: Vorlesung: Berufsfelder für Historiker:innen | Vortragende: Univ.-Prof. BA. Ph.D. Laurence Cole | HS 380
    13.15 bis 14.45 Uhr: Seminar: Didaktik der Politischen Bildung | Vortragender: Dr. Univ.-Doz. Heinrich Ammerer | SI 116
    13.15 bis 14.45 Uhr: Seminar: Quellen für die Migrationsgeschichte | Vortragende: Dr. Grazia Pontera | HS 389
    15.15 bis 16.45 Uhr: Proseminar: Geistliche Ritterorden in Europa | Vortragender: Assoz. Prof. Dr. Michael Brauer | HS 383
    15.15 bis 16.45 Uhr: Vorlesung: Grundlagen der Zeitgeschichte | Vortragende:  Ao.Univ.-Prof. Dr. Helga Embacher | HS 380
    15.15 bis 16.45 Uhr: Konservatorium: Räume und Dimensionen der Geschichte – fachdidaktische Reflexion | Vortragende: Jasmin Katzier, MEd | SI 116
    17.15 bis 18.45 Uhr: Proseminar: Abenteuer, Grenzerfahrung, Emanzipation? Reiseschriftstellerinnen der Neuzeit | Vortragende: Valentina D‘Uva | HS 383

    Zusätzlich ist das STV-Büro für Besucher:innen geöffnet.

    FACHBEREICH KOMMUNIKATIONSWISSENSCHAFT
    Rudolfskai 42

    13.00 bis 15.00 Uhr: Vortrag: Get to know Kommunikationswissenschaft | HS 384

    15.00 bis 17.00 Uhr: Übung: Klima-Aktivismus und Medien | HS 386

    FACHBEREICH POLITIKWISSENSCHAFT
    Rudolfskai 42

    13.15 bis 14.45 Uhr: Vorlesung: Politik – wissenschaftlich betrachtet | Vortragende: Univ.-Prof. Jessica Fortin-Rittberger | Beschreibung: In dieser Ringvorlesung stellen Mitarbeiter:innen des Fachbereichs Politikwissenschaft aktuelle Forschungsarbeiten vor. Anknüpfend an interessante, von den Medien aufgeworfene und öffentlich diskutierte Themen soll Studierenden damit anhand von konkreten Beispielen veranschaulicht werden, wie solche Themen wissenschaftlich untersucht werden können. Gleichzeitig erhalten sie damit einen Überblick über zentrale Bereiche und Themen der Politikwissenschaft. | HS 381

Mottobild KW (UNIPARK) mit Studierenden

  • Kulturwissenschaftliche Fakultät

    FACHBEREICH ALTERTUMSWISSENSCHAFTEN
    Residenzplatz 1

    11.15 bis 12.45 Uhr: Lektüre neulateinischer Texte | Vortragender: Dr. Bernhard Söllradl | SR 0.18 (RES1EG0.18)
    11.15 bis 12.45 Uhr: Quellenkunde: Materia magica – Von Fluchtafeln und Zauberriten | Vortragende: Dr. Monika Frass | SR 1.42 (RES1OG1.42)
    15.15 bis 16.45 Uhr: Praxis des Übersetzens: Medea in der klassischen Dichtung | Vortragender: Juliane Schaffer, MA | SR 0.18 (RES1EG0.18)

    FACHBEREICH ANGLISTIK UND AMERIKANISITK
    Unipark Nonntal, Erzabt-Klotz-Straße 1

    12.00 bis 14.00 Uhr: STV & Staff: Info-Theke und Rundgang am FB Anglistik & Amerikanistik | HS 3.210 (UNIPOG 3.155) 
    13.15 bis 14.45 Uhr: Übung: Culture at Work | Vortragende: Mag. Eva-Maria Kubin | HS3.205 (UNIPOG3.159)
    13.15 bis 14.45 Uhr: Proseminar: Applied Linguistics (Hearing Lips and Seeing Voices: Audiovisual Speech Perception) | Vortragender: Dr. Thomas Kaltenbacher | HS 4.202 (Unipog 4.003)

    FACHBEREICH GERMANISTIK
    Unipark Nonntal, Erzabt-Klotz-Straße 1

    13.00 bis 15.00 Uhr: Proseminar: Einführung in die Germanistische Sprachwissenschaft | Vortragende: Dr. Eugen Unterberger | Raum: 3.145
    15.00 bis 17.00 Uhr: Seminar: Neuere deutsche Literatur (Ingeborg Bachmann) | Vortragende: Assoz. Prof. Dr. Uta Degner | Raum: 4.101
    13.00 bis 15.00 Uhr: Master-Seminar Lehramt – Neuere deutsche Literatur (Titel noch zu bestimmen) | Raum: 4.102
    13.00 bis 15.00 Uhr: Seminar: Ältere deutsche Literatur (Literarische Gattungen des Mittelalters) | Vortragende: Univ. Ass. Dr. Martina Feichtenschlager | Raum: 4.101
    13.00 bis 15.00 Uhr: Proseminar: Analyse literarischer Texte | Vortragende: Assoz. Prof. Dr. Deborah Holmes | Raum: 3.109
    13.00 bis 15.00 Uhr: Seminar Fachdidaktisches Vertiefungsseminar | Vortragender: Assoz. Prof. Dr. Matthias Pauldrach | Raum: 3.205
    13.00 bis 15.00 Uhr: Seminar: Deutsche Sprache (Titel noch zu bestimmen) | Vortragende: Assoz. Prof. Dr. Simon Pickl | Raum: 1.009
    15.00 bis 17.00 Uhr: Master-Seminar Lehramt – Ältere deutsche Literatur (Außergewöhnliche Frauen in der Literatur des Mittelalters) | Vortragende: Ao.Univ.-Prof. Dr. Maria Dorninger | Raum: 4.102
    15.00 bis 17.00 Uhr: Forschungsseminar (Literatur-Kanon II) | Vortragender: Assoz. Prof. Dr. Armin Eidherr | Raum: 1.009
    15.00 bis 17.00 Uhr: Seminar: Deutsche Sprache (Titel noch zu bestimmen) | Vortragender: Dr. Konstantin Niehaus | Raum: 1.008
    17.00 bis 19.00 Uhr: Vorlesung: Neuere deutsche Literatur (Stefan Zweig Poetikvorlesung mit Barbi Markovic) | Vortragender: Assoz. Prof. Dr. Clemens Peck | 4.102
    15.15 bis 16.45 Uhr: Übung: Repetitorium zur Fach-/Bachelorprüfung (Neuere deutsche Literatur) | Vortragende: Univ. Ass. Corinna Sauter, MA | Raum: 3.108

    FACHBEREICH KUNSTGESCHICHTE
    Unipark Nonntal, Erzabt-Klotz-Straße 1

    13.15 bis 14.45 Uhr: Grundkurs „Ikonografie“ | Vortragender: Univ.-Prof. Dr. Matthias Weiß | Beschreibung: Die Lehrveranstaltung bietet eine Einführung in eine wichtige kunsthistorische Methode, nämlich das Erkennen und Verstehen von Bildinhalten. Gemeint sind Themen und Motive aus dem Alten oder dem Neuen Testament, der antiken Mythologie, dem Märchen oder dem Bereich des Politischen vom Mittelalter bis in die Gegenwart. | HS 2 (Agnes Muthspiel)

    FACHBEREICH LINGUISTIK
    Unipark Nonntal, Erzabt-Klotz-Straße 1

    Geöffnete Lehrveranstaltungen:
    9.15 bis 10.45 Uhr: Gebärdensprache | Vortragende: Dr. Julia Krebs | HS 3.443, 3. OG
    15.15 bis 16.45 Uhr: Sanskrit | Vortragender: ao. Univ.-Prof. Dr. Thomas Lindner | HS 3.443, 3. OG

    Zusatzangebote:
    13.00 bis 17.00 Uhr: Linguistik-Café: Info-Veranstaltung zum Studium Linguistik | Beschreibung: Bei Kaffee und Kuchen werden die folgenden Fragen beantwortet: Wie ist das Studium organisiert? In welche Teilbereiche gliedert sich die Linguistik? Was sind mögliche Berufsfelder? | Vortragende: STV Linguistik & CuKo des FB Linguistik | Raum 3.442, Teeküche Unipark, 3. OG

    13.00 Uhr | 14.00 Uhr | 15.00 Uhr | 16.00 Uhr: Laborführung(en): Interessent:innen haben die Möglichkeit, unsere Laborräume (u.a. EEG-Labor. fNIRS, Eyetracking) zu besuchen und sich vor Ort über die am Fachbereich verwendeten experimentellen Forschungsmethoden zu informieren bzw. einzelne Methoden selbst auszuprobieren. | Vortragende: Laborleitung des Fachbereichs Linguistik | Treffpunkt: Raum 3.442, Teeküche, Unipark, 3.OG

    FACHBEREICH ROMANISTIK
    Unipark Nonntal, Erzabt-Klotz-Straße 1

    9.00 bis 17.00 Uhr: Empfang, individuelle Beratung und Begleitung in die Lehrveranstaltungen | Foyer des Fachbereichs Romanistik, 3. Stock

    11.15 bis 11.30 Uhr: Vorstellung des Fachstudiums Romanistik für die Sprachen Französisch, Italienisch, Portugiesisch und Spanisch: Voraussetzungen, Aufbau, Kombinationsmöglichkeiten und Berufsperspektiven | Foyer des Fachbereichs Romanistik, 3. Stock

    11.30 bis 11.45 Uhr: Vorstellung des Lehramtsstudiums für die Unterrichtsfächer Französisch, Italienisch und Spanisch: Voraussetzungen, Aufbau, Kombinationsmöglichkeiten und Berufsperspektiven | Vortragende: Prof. Michaela Rückl | Foyer des Fachbereichs Romanistik, 3. Stock

    13.00 bis 13.45 Uhr: Vorstellung des Studiums Sprache – Wirtschaft – Kultur (SWK): Voraussetzungen, Aufbau, mögliche Schwerpunktsetzung und Berufsperspektiven (Christopher Laferl, FB Romanistik / Peter Deutschmann, FB Slawistik / Claudia Wöhle, FB Betriebswirtschaftslehre) | Raum 3.409

    Übersicht der für Schnupperbesuche geöffneten Lehrveranstaltungen im Fachbereich Romanistik

    8.15 bis 10.45 Uhr: Übung: Vorkurs Italienisch II | Vortragende: Prodinger-Gigli, Mag. Catherine Maria | Raum: 3.304 (UNIPOG 3.174)
    9.15 bis 10.45 Uhr: Proseminar: Fachdidaktik 2 (Spanisch) | Vortragende: Mag. Sylvia Hollinger | Raum: 3.352 (UNIPOG3.200)
    9.15 bis 10.45 Uhr: Übung: Français 1 | Vortragende: Mag. Petra Brandstötter | Raum: 3.303 (UNIPOG3.175)
    9.15 bis 10.45 Uhr: Übung: Italiano 1 | Vortragende: Mag. Rachele Moriggi | Raum: 3.348 (UNIPOG3.197)
    9.15 bis 10.45 Uhr: Übung: Italiano 2 | Vortragende: Mag. Dr. Enrica Rigamonti Permanschlager | Raum: 3.349 (UNIPOG3.196)
    9.15 bis 10.45 Uhr: Übung: Português 4 | Vortragende: Dr. Eloide Kilp | Raum: 3.350 (UNIPOG3.198)
    9.15 bis 10.45 Uhr: Proseminar: Propädeutikum romanische Sprachwissenschaft | Vortragender: Univ.-Prof. Bernhard Pöll | Raum: 4.301 (UNIPOG4.009)
    9.15 bis 10.45 Uhr: Seminar: Sprachwissenschaft Italienisch (Fremdsprache) (L’italiano trasmesso) | Vortragender: Univ.-Prof. Matthias Heinz Raum: 4.302 ohne Tische (UNIPOG4.010)
    11.15 bis 12.45 Uhr: Übung: Français 4 | Vortragende: Mag. Petra Brandstötter | Raum: 3.349 (UNIPOG3.196)
    11.15 bis 12.45 Uhr: Übung: Italiano 4 | Vortragende: Mag. Rachele Moriggi | Raum: 3.304 (UNIPOG3.174)
    11.15 bis 12.45 Uhr: Vorlesung: Literaturgeschichte (Italienisch) | Vortragende: Ao.Univ.-Prof. Susanne Winter | Raum: 1.009 (UNIPOG1.022)
    11.15 bis 12.45 Uhr: Vorlesung: Literaturgeschichte (Spanisch) | Vortragender: Assoz. Prof. Markus Ebenhoch | Raum:1.004 (UNIPOG1.004)
    11.15 bis 12.45 Uhr: Proseminar: Propädeutikum romanische Sprachwissenschaft | Vortragende: Dr. Julia Veronica Böhm | Raum: 4.301 (UNIPOG4.009)
    11.15 bis 12.45 Uhr: Übung: Vertiefung Grammatik mit Hin-Übersetzung (Portugiesisch) | Vortragende: Dr. Eloide Kilp | Raum: 3.348 (UNIPOG3.197)
    11.15 bis 13.45 Uhr: Übung: Vorkurs Französisch I | Vortragende: Laurine Moutte, BA | Raum: 3.350 (UNIPOG3.198)
    11.15 bis 13.45 Uhr: Übung: Vorkurs Französisch II | Vortragende: Gaelle Guicheny, BA MA | Raum: 3.303 (UNIPOG3.175)
    13.15 bis 14.45 Uhr: Übung: Français 2 | Vortragender: Damien Wilhelmy, MA | Raum: 3.348 (UNIPOG3.197)
    13.15 bis 14.45 Uhr: Übung: Italiano 3 | Vortragende: Mag. Dr. Enrica Rigamonti Permanschlager | Raum: 3.304 (UNIPOG3.174)
    13.15 bis 14.45 Uhr: Übung mit Vorlesung: Wirtschaft und Gesellschaft (Kulturstudien Spezialthema) (Italienisch) (Fiere ed eventi culturali in Italia) | Vortragende: Mag. Rachele Moriggi | Ort: 3.349 (UNIPOG3.196)
    15.15 bis 16.45 Uhr: Proseminar: Fachdidaktik 4 (Spanisch) (Teil der PPS Modul BW B 5.3 oder BW B 5.4) | Vortragende: Mag. Sylvia Hollinger | Raum: 3.304 (UNIPOG3.174)
    15.15 bis 16.45 Uhr: Übung: Français 3 | Vortragende: Damien Wilhelmy, MA | Raum: 3.348 (UNIPOG3.197)
    15.15 bis 16.45 Uhr: Proseminar: Literaturwissenschaft: Lektürekurs (Spanisch) | Vortragende: Assoz. Prof. Markus Ebenhoch | Raum: 3.349 (UNIPOG3.196)
    15.15 bis 16.45 Uhr: Proseminar: Sprachwissenschaft: Grundlagen (Portugiesisch) | Vortragende: Univ.-Prof. Bernhard Pöll | Raum: 3.352 (UNIPOG3.200)
    15.15 bis 16.45 Uhr: Proseminar: Sprachwissenschaft: Grundlagen (Spanisch) | Vortragende: Univ.-Prof. Bernhard Pöll | Raum: 3.352 (UNIPOG3.200)
    15.15 bis 16.45 Uhr: Seminar: Vertiefung Sprachwissenschaft (Theorien und Projekte) (Linguistik und Übersetzung) | Vortragende: Univ.-Prof. Matthias Heinz | Raum: 4.301 (UNIPOG4.009)
    17.15 bis 18.45 Uhr: Übung: Her-Übersetzung (Französisch) | Vortragende: Dr. Monika Neuhofer | Raum: 4.301 (UNIPOG4.009) |
    17.15 bis 18.45 Uhr: Übung mit Vorlesung: Sprachwissenschaft Vertiefung Portugiesisch (Kolonial- und Postkoloniallinguistik) | Vortragende: Prof. Marietta Calderon Tichy | Raum: 4.302 ohne Tische (UNIPOG4.010)
    17.15 bis 18.45 Uhr: Übung mit Vorlesung: Sprachwissenschaft Vertiefung (Spanisch) (Kolonial- und Postkoloniallinguistik) | Vortragende: Prof. Marietta Calderon Tichy | Raum: 4.302 ohne Tische (UNIPOG4.010)
    17.15 bis 18.45 Uhr: Seminar: Theorien und Methoden der Inter- und Transkulturalitätsforschung | Vortragender: Assoz. Prof. Dr. Agustín Corti | Raum: 3.350 | (UNIPOG3.198)
    17.15 bis 18.45 Uhr: Übung: Vertiefung Wortschatz und Grammatik (Italienisch) | Vortragende: Mag. Dr. Enrica Rigamonti Permanschlager | Raum: 3.352 (UNIPOG3.200)

    FACHBEREICH SLAWISTIK
    Unipark Nonntal, Erzabt-Klotz-Straße 1

    9.15 bis 10.45 Uhr: Seminar: Kulturwissenschaft Text und Aufführung am Beispiel aktueller Theaterinszenierungen | Vortragende: Univ.-Prof. Dr. Eva Hausbacher | Raum 3.409
    9.15 bis 10.45 Uhr: Sprachkurs: Russisch II | Vortragende: Dr. Irina Rebrova | Raum 3.402
    9.15 bis 10.45 Uhr: Vorlesung: Literatur im Überblick: Geschichte der tschechischen Literatur | Vortragender: Univ.-Prof. Dr. Peter Deutschmann | Raum: 4.401 (UNIPOG4.023)
    9.15 bis 10.45 Uhr: Sprachkurs: Polnisch II | Vortragende: Mag. Elzbieta Tabaka | Raum 1.001
    11.00 bis 11.30 Uhr: Infoveranstaltung: „Chancen in Osteuropa – Studienmöglichkeiten in Salzburg“ | Vortragender: Univ.-Prof. Dr. Peter Deutschmann | Beschreibung: In dieser Infoveranstaltung stellt sich der Fachbereich vor und gibt eine Einführung in den Aufbau, die Inhalte und die vielfältigen Perspektiven eines Slawistik-Studiums. | Raum 3.409
    11.30 bis 13.00 Uhr: Vorlesung: Slawische Kulturgeschichte im Überblick | Vortragende: Univ.-Prof. Dr. Imke Mendoza, Ao. Univ.- Prof. DDr. Ulrich Theißen Pibernik | Raum 3.409
    13.00 bis 13.45 Uhr: Vorstellung des Studiums Sprache – Wirtschaft – Kultur (SWK): Voraussetzungen, Aufbau, mögliche Schwerpunktsetzung und Berufsperspektiven (Christopher Laferl, FB Romanistik / Peter Deutschmann, FB Slawistik / Claudia Wöhle, FB Betriebswirtschaftslehre) | Raum 3.409
    11.30 bis 13.00 Uhr: Sprachkurs: Russisch IV | Vortragende: Dr. Irina Rebrova | Raum 3.402
    11.30 bis 13.00 Uhr: Oberkurs Tschechisch | Vortragende: Mag. Lenka Newerkla | Raum 4.401
    11.30 bis 13.00 Uhr: Sprachkurs Polnisch IV | Vortragende: Mag. Elzbieta Tabaka | Raum 1.001
    15.15 bis 16.45 Uhr: Sprachkurs Tschechisch II | Vortragende: Mag. Lenka Newerkla | Raum 4.401
    15.15 bis 16.45 Uhr: Proseminar Phonetik | Vortragende: Dr. Tatsiana Nazaranka | Raum 1.001

Mottobild NLW mit Studierenden

  • Natur- und Lebenswissenschaftliche Fakultät

    FACHBEREICH PSYCHOLOGIE
    Hellbrunner Straße 34

    14.00 bis 16.00 Uhr: Informationsveranstaltung | Vortragende: Univ.-Prof. Dr. Florian Hutzler, Univ.-Prof. Dr. Eva Traut-Mattausch, Dr. Paul Lengenfelder | Inhalte der Veranstaltung sind: Die zahlreichen Berufsmöglichkeiten mit einem Psychologiestudium, welche postgradualen Weiterbildungen im Anschluss an das Psychologiestudium direkt an der PLUS angeboten werden, eine kurze Beschreibung des Psychologiestudiums (Bachelor und Master) an der PLUS, wie auch der Forschungsschwerpunkte und Forschungsumgebung des Fachbereichs Psychologie und alles Wichtige zum Aufnahmeverfahren zum Bachelorstudium Psychologie. | HS 401 (Audimax)

    SCHOOL OF EDUCATION | LEHRAMT
    Hellbrunner Straße 34

    10.00 bis 11.00 Uhr: Informationsveranstaltung zum Lehramtsstudium | Vortragende: Servicezentrum PädagogInnenbildung und StV Lehramt | Inhalte der Veranstaltung sind: Besucher:innen werden in diesem Vortrag über die Angebotsvielfalt sowie die Anforderungen und Möglichkeiten eines Lehramtsstudiums an der Paris Lodron Universität Salzburg informiert. Die zweite Hälfte des Vortrags bietet die Möglcihkeit Fragen zu stellen. | Raum A-033 (1. OG)

    FACHBEREICH SPORT- UND BEWEGUNGSWISSENSCHAFT
    Hartmannweg 4-6, 5400 Hallein-Rif

    10.00 bis 14.00 Uhr: Übung: Bewegung und Sport mit Berufsfeldbezug: Freizeit und Fitness | Beschreibung: Anwendung von Bewegungs- und Sportangeboten im Bereich Freizeit und Fitnesssport. | Vortragende: Mag. Sonja Jungreitmayr | Raum: Seminarraum 3

    10.00 bis 11.30 Uhr (Gr. A) & 11.30 bis 13.00 Uhr (Gr. B): Übung: Training motorischer Fähigkeiten: Kraft und Schnelligkeit | Beschreibung: Krafttrainingsmethoden und spezielles Kraft- und Schnelligkeitstraining. Muskelhypertrophie und intramuskuläres Koordinationstraining; Schnellkraft- und Explosivkraft-training, Muskelleistungsschwellentraining, Kraftausdauertraining, Reaktivkraft/Plyometrie, Mischformen wie X-Fit, funktionelles und sensomotorisches Krafttraining. | Vortragender: Assoz.-Prof. Dr. Herbert Wagner | Ort: Campus Rif / Sporthalle ULSZ

    11.15 bis 12.45 Uhr: Übung mit Vorlesung: Fachdidaktik I: Gesundheit – Fitness | Beschreibung: 1.Theoretische Auseinandersetzung mit Gesundheit und Fitness sowie diversen Trainingsmethoden; 2. Kennenlernen des Motopädagogischen Ansatzes im Unterricht; 3. Praktische Durchführung von Trainingskonzepten aus dem Präventiv- und Fitnesssport; 4. Organisatorische und trainingsbegleitende Maßnahmen im Gesundheits- und Fitnesssport im Hinblick auf deren Durchführbarkeit im Schulsport“. | Vortragender: Mag. Wolfgang Neumayer | Ort: Campus Rif / Haus Rif, Seminarraum 2 & Turnhalle ULSZ.

    13.00 bis 14.30 Uhr: Übung: Sportpraktische Grundausbildung 3 (Gr. A: Volleyball) | Beschreibung: Vermittlung von Grundtechniken des Volleyballspiels. | Vortragender: Mag. Ulrich Sernow | 13.00 bis 14.30 Uhr, Campus Rif / Sporthalle ULSZ

    14.45 bis 16.15 Uhr: Übung: Sportmotorische Diagnostik (Gr. B) | Beschreibung: In dieser LV werden Methoden für die Erkennung und Benennung des individuellen Niveaus einer sportlichen Leistung besprochen und praktisch durchgeführt. Im Vordergrund steht dabei die Bedeutung der Leistungsdiagnostik in der Steuerung und Regelung des Trainingsprozesses. Diskutiert und erprobt werden dabei Tests aus den Bereichen der konditionellen und koordinativen Fähigkeiten. Die Bestimmung von Testgütekriterien, die Interpretation der Ergebnisse sowie Vor- und Nachteile bestimmter diagnostischer Verfahren werden in einem weiteren Schwerpunkt bearbeitet. | Vortragender: Mag. Alexander Kösters | Campus Rif / Haus Rif, Hörsaal 1

    15.00 bis 16.30 Uhr: Proseminar: Wissenschaftliches Arbeiten (Gr. B) | Beschreibung: Hermeneutische und empirische Grundbegriffe; Wissenschaftliches vs. Alltagswissen; Lese-, Exzerpier-, Schreib- und Präsentationstechniken nach wissenschaftlichen Kriterien; Recherchehilfen und -methoden; Zitierstandards unter Verwendung von Softwarepaketen; Formatvorgaben und Arbeiten mit Formatvorlagen in MS Word | Vortragender: Dr. Maximilian Poncet-Rief | 15.00 bis 16.30 Uhr, Campus Rif, Hörsaal 4, Schlossallee 49, 5400 Hallein-Rif

    FACHBEREICH UMWELT UND BIODIVERSITÄT
    Hellbrunner Straße 34

    10.00 bis 14.00 Uhr: Bachelorstudium Geologie | Titel: GeologyRocks! | Beschreibung: Hast du dir jemals die Zeit genommen, dich bewusst in deiner Umgebung umzusehen…? Hast du die Steine unter deinen Füßen, am Weg, in deinem Garten vielleicht, am Fluss, am Strand oder auf den Bergen genau betrachtet? Komm vorbei und entdecke, was ein Stein wirklich ist! Wirf mit unseren Geolog:innen einen Blick auf unterschiedliche Steine und lass dich von den Geschichten faszinieren, die sie uns erzählen. | Vortragende: Mag.a Dr.in Veronika Tenczer, Dr.in Flora Boekhout | Ort: NLW-Fakultät Ausstellungs-/Medienraum F.E.001 EG (Foyer) beim Grünen Hörsaal – gerne auch am Geologiestand nachfragen, wir zeigen euch gerne den Weg!

    10.00 bis 14.00 Uhr: Botanischer Garten: Das Fassadengewächshaus ist geöffnet! | Beschreibung: Heute habt ihr die Möglichkeit, das große Fassadengewächshaus zu besichtigen. Es wird nur gelegentlich zu besonderen Anlässen geöffnet! Unter der Pflege der Gärtner:innen des Botanischen Gartens wachsen hier Bananenstauden und Palmen aus den warm-temperierten Regionen dieser Welt und erreichen zum Teil beeindruckende Höhen. Die Kolleginnen aus dem Botanischen Garten freuen sich über Euren Besuch im Fassadengewächshaus. Der Botanische Garten ist dem Fachbereich Umwelt und Biodiversität zugeordnet. Im Garten werden u.a. Forschungsprojekte durchgeführt, darüber hinaus dient er unseren Studierenden u.a. in der Lehre für Anschauungszwecke. | Ort: NLW-Fakultät im Foyerbereich (EG)

    10.30 Uhr: Bachelorstudium Lehramt Biologie und Umweltkunde | Titel: Wie wäre es mit einem Schulgarten? | Beschreibung: Das Besondere am Lehramt BU in Salzburg ist, dass wir u.a. einen eigenen Schulbiologischen Lehrgarten haben, in welchem du im Rahmen einer Lehrveranstaltung selber gärtnern kannst. Es werden z.B. Kräuter- und Gemüsepflanzen angebaut, das Hochbeet und die Kräuterspirale gepflegt, und es wird natürlich auch geerntet. So sammeln Studierende praktische Erfahrung für die Umsetzung eines Schulgartens. Bei dieser Führung lernst du den Lehrgarten kennen. Komm vorbei! Ich freue mich darauf! | Vortragende: Nathalie Kleiß, MA | Ort: Treffpunkt am Stand Biologie/Lehramt BU (Foyer 3)

    11.00 Uhr: Bachelorstudium Biologie und Umweltkunde | Titel: Tiere hautnah erleben und interessante Fakten kennenlernen! | Beschreibung: Die Hauptaufgabe unseres Schulbiologiezentrums (SBZ) besteht darin, Lehramtsstudent:innen und Lehrer:innen im Umgang mit Tieren und Pflanzen zu unterstützen. Erfahrungen, die in den Veranstaltungen des SBZ gesammelt werden, sollen praktisch in der Schule umgesetzt werden können. Hierzu können Schulen auch Tiere und Unterrichtsmaterialien bei uns ausborgen. Unser Tierbestand umfasst Kleinsäuger, Insekten, weitere Wirbellose wie z.B. Achatschnecken und Tausendfüßler sowie verschiedene Wasserlebewesen. Bei dieser Führung erlebst du unsere Tiere hautnahe, erfährst spannende Fakten und hast die Möglichkeit Fragen zu stellen. | Vortragende: Mag.a Dr.in Lisa Virtbauer | Ort: Treffpunkt vor dem Schulbiologiezentrum Raum FK.026, 1 KG

    Führung 1: 11.00 Uhr, Führung 2: 11.45 Uhr: Bachelorstudium Biologie | Titel: Elektronenmikroskopie – Faszinierende Strukturen im Nanometerbereich entdecken! | Beschreibung: Elektronenmikroskope nutzen statt sichtbarem Licht einen Elektronenstrahl und können dadurch viel kleinere Strukturen sichtbar machen als „normale“ Lichtmikroskope. Der Fachbereich Umwelt & Biodiversität verfügt über zwei solcher Mikroskope, die in der Biologie vielfach Anwendung finden. Mittels der Elektronenmikroskopie können wir z.B. artspezifische Merkmale darstellen, um Arten exakt bestimmen und einordnen zu können. Darüber hinaus helfen sie uns u.a. bei der Analyse von Entwicklungs- und Wachstumsmustern von Organismen sowie bei der Beobachtung von z.B. stressbedingten Veränderungen innerhalb von Zellen. Bei dieser Führung hast du die einmalige Gelegenheit, ein Elektronenmikroskop im Betrieb zu erleben, Einblicke in die Präparat-Herstellung zu erhalten und faszinierende Strukturen im Nanometerbereich zu entdecken. | Präsentatorin: Mag.a Dr.in Astrid Obermayer | Treffpunk: Biologie-Stand (Foyer 3)

    Workshop 1: 11.00 Uhr, Workshop 2: 11.45 Uhr: Bachelorstudium Geographie | Titel: Wie wird die Landschaft digitalisiert? Laserscanning – Live Demo! | Beschreibung: Computer spielen spielen auch bei der Analyse und Erforschung von Landschaften und Landschaftsveränderungen eine zentrale Rolle. Digitale Modelle von Landschaftselementen und Oberflächen ermöglichen die Erkennung und Vermessung von Strukturen, Mustern und Veränderungen. Mit Hilfe eines Laserscanners können digitale Modelle von realen Objekten erzeugt werden. Laserscanner erfassen Oberflächen im Millimeterabstand und ermöglichen hier eine sehr detaillierte Objektabbildung. Wir zeigen, wie ein Laserscanner funktioniert und erklären, in welchen Bereichen die Technik an der Uni Salzburg angewandt wird. | Präsentator: Assoz. Prof. Dr. Jan Christoph Otto | Treffpunkt: am hinteren Ausgang (Freisaal) am Seerosenteich

Mottobild RWW mit Studierenden

  • Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

    FACHBEREICH ARBEITS- UND WIRTSCHAFTSRECHT
    Churfürststraße 1

    13.00 bis 14.30 Uhr: Vorlesung: Wettbewerbsrecht | Vortragender: Prof. Warto | Raum: HS 209
    14.00 bis 15.30 Uhr: Vorlesung: Gesellschaftsrecht und Unternehmensführung | Vortragender: Prof. Harrer | Raum: HS 212
    14.30 bis 16.00 Uhr: Vorlesung: Arbeitsrecht | Vortragende: Prof. Schrattbauer | Raum: HS 209

    FACHBEREICH BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE
    Churfürststraße 1

    13.00 bis 16.00 Uhr: Vorlesung: Special Topics: Organisation und Digitalisierung | Vortragender: Prof. Oertel | Raum: HS 202
    16.00 bis 20.00 Uhr: Übung mit Vorlesung: Fallstudien zum digitalen Business Management | Vortragender: Prof. Binder, Prof. Kaltenbrunner | Raum: HS 207

    FACHBEREICH ÖFFENTLICHES RECHT
    Churfürststraße 1

    12.30 bis 14.45 Uhr: Übung: Übung aus Verfassungs- und Verwaltungsrecht | Vortragender: Prof. Jakab | Raum: HS 208
    16.15 bis 18.30 Uhr: Übung: Übung aus Verfassungs- und Verwaltungsrecht | Vortragender: Prof. Jakab | Raum: HS 208

    FACHBEREICH PRIVATRECHT
    Churfürststraße 1

    17.00 bis 18.30 Uhr: Übung: Bürgerliches Recht | Vortragender: Prof. Faber | Raum: HS 208

    FACHBEREICH STRAFRECHT UND STRAFVERFAHRENSRECHT
    Churfürststraße 1

    12.30 bis 14.00 Uhr: Übung mit Vorlesung: Strafverfahrensrecht | Vortragender: Prof. Hinterhofer | Raum: HS 230
    18.30 bis 20.00 Uhr: Übung: Strafrecht und Strafverfahrensrecht | Vortragender: Prof. Schmoller | Raum: HS 206

    FACHBEREICH VOLKSWIRTSCHAFTSLEHRE
    Mönchsberg 2

    13.00 bis 15.00 Uhr: Übung mit Vorlesung: Angewandte Mikroökonomik: Verhaltensökonomische Spieltheorie | Vortragender: Prof. Wagner | Raum: HS 240 (Edmundsburg)

    VÖLKERRECHT, EUROPARECHT UND GRUNDLAGEN DES RECHTS
    Churfürststraße 1

    16.00 bis 17.30 Uhr: The individual as a subject of International Law | Vortragender: Prof. Brandl | Raum: HS 213
    17.00 bis 20.00 Uhr: Vorlesung mit Übung: Europarecht I Vortragender: Prof. Herzig | HS 380 (Achtung: Rudolfskai 42)

    Studierende im Sprachenzentrum


    Fotos (Ausschnitte): © Luigi Caputo (1,3-6) | © Kay Müller (2,7)