Hanan BadrUniv.-Prof. Dr. Hanan Badr

Leiterin Abteilung Öffentlichkeiten und Ungleichheitsforschung

+43-662-8044-4163

Raum: Hochpaterre 015, Rudolfskai 42, 5020 Salzburg
Sprechstunde: nach Vereinbarung

Prof. Dr. Hanan Badr ist zum 1. März 2022 als Universitätsprofessorin am Fachbereich für Kommunikationswissenschaft der Universität Salzburg ernannt worden. Sie leitet die Abteilung für Öffentlichkeiten und Ungleichheitsforschung. Davor war sie an unterschiedlichen Standorten wie  Freie Universität Berlin,  Gulf University for Sciences and Technology in Kuwait,  Kairo Universität und  Orient-Institut Beirut / Max Weber Stiftung tätig. Hanan Badr wurde in Kairo, Ägypten, geboren und studierte Kommunikationswissenschaft, mit Schwerpunkt Journalistik und internationale Kommunikation and der Universität Kairo mit den Abschlüssen Bachelor of Arts and Master of Arts. Anschließend promovierte sie mit einem DAAD-Vollpromotionsstipendium an der Universität Erfurt am Lehrstuhl Internationale Kommunikation und vergleichende Mediensysteme.

Die Schwerpunkte der Professur liegen in der Erforschung der Öffentlichkeiten und die Ungleichheit auf Makro-, Meso- und Mikroebene, mit Berücksichtigung von Globalisierung und Digitalisierung. Themenfelder umfassen globale Kommunikation, Asymmetrien und postkoloniale Theorien, (digitale) Öffentlichkeiten in polarisierten Gesellschaften, Medien, Aktivismus und soziale Bewegungen, Medien, Transformation und Protestkommunikation in Nordafrika sowie Medien und Migration.