Rudolf RengerUniv.-Prof. Dr. Rudolf Renger i. R.

Leiter Universitätslehrgangs Interpersonelle Kommunikation (MSc)
Wiss. Co-Leiter Universitätslehrganges Sportjournalismus

 

 

Dr. Rudolf Renger ist Universitätsprofessor am Fachbereich Kommunikationswissenschaft der Universität Salzburg. Im Bereich der Journalismusforschung liegt sein Fokus allgemein auf der wissenschaftlichen Darstellung von und der kritischen Reflexion über Journalismus. Dies wird in der universitären Lehre und laufend in Drittmittelprojekten umgesetzt. Neben der Theorie- und Forschungsperspektive steht auch der Transfer zwischen Wissenschaft und journalistischer Berufspraxis im Vordergrund.

Im Bereich der Interpersonellen Kommunikation betreut er einen kleinen Lehrschwerpunkt, der Theorien und Modelle der IPK sowie – durch externe Lektor*innen – Anwendungsfelder vermittelt.