MASTERSTUDIUM RECHT UND WIRTSCHAFT

Im Mittelpunkt des Masterstudiums Recht und Wirtschaft steht die Idee, dass jedes Unternehmen einem Zyklus unterworfen ist. Es werden daher auf einer profunden wissenschaftlichen Ebene jene Herausforderungen analysiert, die potenzielle Entscheidungsträger in einem Unternehmen zu meistern haben. Die hierfür zu erlangende umfassende Problemlösungskompetenz soll AbsolventInnen dieses Studiums für die Karriere als WirtschaftsmanagerInnen genauso prädestinieren wie für eine solche im Bereich der wirtschaftstreuhänderischen Berufe oder der Finanzdienstleistungen.
Die Regelstudiendauer beträgt 4 Semester, bei Abschluss wird der akademische Grad Master der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften (LLM.oec) verliehen.
Berufsfelder: Management, Privatwirtschaft (wie internationale Unternehmen, Versicherungs- und Bankwesen), Steuerberatung, Finanzdienstleistung

 
 

AKTUELLES

 
 

MASTERARBEIT

 
 

INFORMATIONEN ZUM STUDIENABSCHLUSS

Nach Eingabe in diese Datenbank erhält man eine Bestätigung im PDF-Format. Diese ist im Prüfungsreferat bei Beantragung bzw bei Abholung der Abschlussdokumente abzugeben!

 

WEITERE INFORMATIONEN