News

Q&A zum PLUS-Studium ARTIFICIAL INTELLIGENCE (Bachelor)

Liebe Schüler*innen und Studieninteressierte,

die Organisator*innen des ab Herbst 2022 startenden Bachelor-Studiengangs Artificial Intelligence (AI) freuen sich, Interessierte über das neue Studium, die Anforderungen sowie die damit verbundenen beruflichen Perspektiven zu informieren.

Das Studium ist für alle jungen (und nicht mehr so jungen) Menschen, die verstehen möchten, was AI wirklich ist, welche Ideen und Konzepte AI zugrunde liegen, warum AI beispielsweise in der Bilderkennung oftmals treffsicherer als der Mensch ist, aber auch warum diese Methoden natürliche Grenzen haben. Ein Kernbaustein des Studiums ist es, solides methodisches Grundlagenwissen zu vermitteln, also weg von der reinen Anwendung von Tools hin zu einem Verständnis der grundlegenden Zusammenhänge und Konzepte sowie deren Umsetzung & Adjustierung an realen Problemstellungen und Daten. AI basiert im methodischen Kern auf Informatik und Mathematik, das Studium geht aber weit darüber hinaus, und bietet sehr viel Praxisbezug, inbesdondere im Zusammenhang mit AI-Werkstätten, die in enger Kollaboration mit Unternehmen umgesetzt werden.

Weitere Infos zum Studium finden sich HIER.

Online-Meeting

Am 6. Juli 2022 werden die Studiengangsleiter Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Roland Kwitt und Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Trutschnig im Rahmen eines LIVE Meetings (via Webex Events) das Studium Artificial Intelligence vorstellen.

Interessierte finden nachfolgend den Link, um am Online-Meeting teilzunehmen.

Zu Beginn des Meetings wird eine Startfolie mit relevanten Informationen zum LIVE Event eingeblendet.

 Teilnahmelink

Passwort: AI2022

Wir freuen uns über deine Teilnahme!

Mit besten Grüßen,

das Team von AI

Artificial Intelligence

Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Trutschnig

Ansprechperson AIHI

Paris Lodron Universität Salzburg | FB Artificial Intelligence and Human Interfaces

Hellbrunnerstraße 34 | A-5020 Salzburg

Tel: +43 662 8044 5326

E-Mail an Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Trutschnig

Foto: © iStock.com/putilich