Foto Filmaufnahme

Filmaufnahmen für die Dienstführendenausbildung der Bundespolizei
Für etwaige coronabedingte Absagen von Präsenzveranstaltungen im Zuge der Dienstführendenausbildung wurde seitens des BMI mit entsprechenden E-Learnings und synchronen Schulungsmodulen vorgesorgt. Unter anderem wurden auch Videoclips zur Wissensvermittlung für die Teilnehmenden angefertigt.  
Zu den Themen „Menschenwürde und Art 3 EMRK“ sowie „Besuchsmethodik des Nationalen Präventionsmechanismus durch Volksanwaltschaft und ihre Kommissionen“ wurde Dr. Robert Krammer, der das ÖIM im Pool der Menschenrechtstrainer*innen des BM für Inneres im Lehrgegenstand „Menschenrechte“ vertritt, gefilmt bzw. interviewt.  
Die Laufbahnausbildung für Bedienstete der Verwendungsgruppe E2a ist die „Tür“ zur mittleren Führungsebene des Polizeidienstes. Jährlich finden an mittlerweile 7 Standorten der Sicherheitsakademie österreichweit Lehrgänge für künftige dienstführende Beamtinnen und Beamte im Exekutivdienst der Bundespolizei statt.  
Bild: Dr. Robert Krammer/ÖIM, Mag. Johanna Eteme, Leiterin der Abt. III/10 Grund- und Menschenrechtliche Angelegenheiten im Bundesministerium für Inneres (v.l.n.r.)  

 Logo Polizei