Tagung: »Das Wohl der Kinder und ihre Interessen«

Titelbild Vorankündigung

Das Wohl der Kinder und ihre Interessen

Die Tagung »Das Wohl der Kinder und ihre Interessen« des Österreichischen Instituts für Menschenrechte fand am 28. Juni 2022 in Salzburg statt. Für weitere Nachfragen und Unterlagen können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen.

Galerie: Das war die Tagung

Copyright Bilder: Bild 1, 4, 5, 6 Robert Krammer; Bild 2, 3 Thomas Pail

 

Informationen

Sämtliche Vortragende sind ausgewiesene Expert*innen in diesem Themenkomplex. Neben Dr.in Irmgard GRISS (Vorsitzende der Kindeswohlkommission im BMJ, ehemalige Präsidentin des Obersten Gerichtshofs), konnten wir Dr.in Andrea HOLZ-DAHRENSTAEDT (Kinder- und Jugendanwältin des Landes Salzburg), Dr. Helmut SAX (Ludwig Boltzmann Institut für Grund- und Menschenrechte, Leiter der Abteilung Kinderrechte) sowie Dr. Peter BARTH (Bundesministerium für Justiz, Sektion 1 – Zivilrecht, Abt. I-1 Familien-, Personen- und Erbrecht) für die Veranstaltung gewinnen.

Die bereits für den Tag der Menschenrechte im Dezember 2021 geplante Tagung musste aufgrund der COVID-19 Maßnahmen abgesagt werden. Von einer online-Austragung wurde aus gesellschaftlichen Gründen bewusst abgesehen: Als ÖIM wollen wir Menschen zu einem konstruktiven Austausch zusammenführen und freuen uns daher auf ein Wiedershen in Salzburg!

Zum Nachbericht der Tagung.


Freigegebene Vortragsunterlagen


Videoaufzeichnungen der Vorträge

 

Vortrag von Dr. Irmgard Griss
Vortrag von Dr .Helmut Sax
Vortrag von Dr. Andrea Holz-Dahrenstaedt