Logo PH Vorarlberg


Hochschullehrgang Ethik

Für die Unterrichtsberechtigung im Unterrichtsgegenstand Ethik ist der erfolgreiche Abschluss des Hochschullehrgangs Ethik erforderlich. Darin enthalten ist ua die Absolvierung des Grundmoduls „Ethik im Spannungsfeld von Moral, Politik und Recht“.
Das ÖIM (vertreten durch Dr. Robert Krammer) wurde eingeladen, die Studierenden im Zuge des Moduls anzuleiten, Grundlagen des Menschenrechtsdiskurses zu benennen und handlungsleitend anzuwenden. Ebenso sollen von den künftigen Ethiklehrenden staatliche Rechtsnormen im Kontext von Menschenwürde und Menschenrechten beurteilt werden können.