Ablauf:
1.    Bewerbung:
Erstellt bis zum 15.07.2019 ein kurzes Handyvideo, in dem ihr eure WG vorstellt. Schickt dieses an:
Nähere Informationen findest du unter: Anmeldung
2.    Das Kick-Off-Event:  
Nach dem Auswahlprozess eröffnen wir die Challenge gemeinsam im Rahmen eines Kick-Off Events am 22. Oktober, 18 Uhr in der Academy Bar. Hier werden die teilnehmenden WGs vorgestellt und erhalten von uns ein Starter-Kit einem umfassenden Fairtrade-Esspaket, PLUS Green Campus Trinkflaschen und vielem mehr. Nach ein paar inspirierenden Inputs rund um das Thema zukunftsfreundlicher Lebensstil, lassen wir den Abend gemütlich bei Musik unseres PLUS Green Campus Student Teams ausklingen.  
Die Fotos des Kick-Off könnt ihr euch hier ansehen: 
 https://www.flickr.com/photos/uni-salzburg/albums/72157711464848902/with/48946730698/
Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

3.    Die Challenge-Phase:  

  • Ihr erhaltet im Zeitraum von Ende Oktober bis Mitte Jänner wöchentlich eine von insgesamt zehn Challenges rund um verschiedenste Themen wie Konsum, Ernährung, Möglichkeiten und Lösungen für Salzburg, die mit einem zukunftsfreundlichen Lebensstil im Alltag zusammenhängen. Eine mögliche Challenge kann zum Beispiel sein „Findet Möglichkeiten in Salzburg möglichst verpackungsfrei einzukaufen“.
  • Ihr entscheidet, wöchentlich ob ihr euch der Challenge stellen möchtet. Falls ja, sammelt ihr für jede erfolgreich absolvierte Challenge Punkte.

4.    Abschluss-Event:  
Mitte Jänner habt ihr dann die Chance, eure Erfahrungen während den Challenges beim gemeinsamen Abschluss-Event zu teilen. Berichtet, welche Challenges euch leicht gefallen sind und welche für euch eine Herausforderung dargestellt haben. Welche nachhaltigen Aspekte lassen sich in Salzburg schon leicht umsetzen? Welche gestalten sich als schwieriger? Die Präsentationen werden vom Publikum und von einer Jury bewertet.  Die Gewinner-WG wird auf Basis dieser Bewertungen und der Punktesumme aus den Challenges ermittelt.
Es warten super Preise auf euch! Unter anderem eine Interrailreise für die gesamte WG, ein Hüttenwochenende, ein Jahresbedarf an Lebensmitteln uvm.

UNSERE PARTNER

Logo

Logo SF