Andrea Newerla

Contact:


Since 2017 research assistant at Institute of Sociology, Department of Social and Cultural Sciences JLU Gießen.
2012-2016 Evaluation of the Hessian model project „Dementia: discharge in the gap / network analysis and local network development“, Institute of Sociology, Department of Social and Cultural Sciences JLU Gießen
2012 Dr. phil with dissertation about interactions between care home stuff and people with dementia („Über das Regieren der Demenz. Wie sozialpolitische Rahmenbedingungen Handlungsstrategien professioneller Pflegekräfte in der Pflegepraxis von Menschen mit Demenz beeinflussen“), Philipps-University Marburg and Bielefeld University
2007-2010 Doctoral Student, DFG (German Research Foundation) Research Training Group “Group Focused Enmity“, Philipps-University Marburg and Bielefeld University (2004-2007)
2006 Master of Sociology, JLU Gießen

 

Most relevant activities

  • Newerla, Andrea (2020) Love Struggles: Intime Beziehungen in Zeiten mobilen Datings. In: Wutzler, Michael; Kleese, Jacqueline (ed.): Paarbeziehungen heute: Kontinuität und Wandel. Weinheim und Basel: Beltz Juventa [in preparation].
  • Newerla, Andrea (2019) Liebe in Zeiten von Tinder. Eine soziologische Selbstanalyse im Kontext von Liebe, Freundschaft, Begehren und Swipes. In: Fink, Michaela; Metzger, Jonas; Zulauf, Anne (ed.): Was wird aus der Hoffnung? Interdisziplinäre Denkanstöße für neue Formen des Miteinanders. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 251-268.
  • Newerla, Andrea (2012) Verwirrte pflegen, verwirrte Pflege? Handlungsprobleme und Handlungsstrategien in der stationären Pflege von Menschen mit Demenz – eine ethnographische Studie. Münster: LIT Verlag.
  • Newerla, Andrea (2018) »Das Ganze Kreative einbringen« – Unterstützer/innenkreise zur Stärkung der Sorgestrukturen für Menschen mit Demenz. In: Zimmermann, Harm-Peer (ed.): Kulturen der Sorge. Wie unsere Gesellschaft ein Leben mit Demenz ermöglichen kann. Frankfurt am Main, New York: Campus Verlag, S. 195-216.
  • Kelle, Udo; Newerla, Andrea; Metje, Brigitte (2014) Methodentriangulation und Mixed Methods in der Pflege- und Versorgungsforschung – konzeptuelle Überlegungen und empirische Erfahrungen. In: Pflege & Gesellschaft – Zeitschrift für Pflegewissenschaft. Jg. 19, Heft 4, S. 317-330.