Gesellschaft für Kultursoziologie

„Die Gesellschaft wurde 1994 als wissenschaftliche Vereinigung gegründet mit dem Zweck der Pflege und Förderung der Kultursoziologie mit Einschluss der für sie bedeutsamen Hilfswissenschaften in Wissenschaft und Praxis. Dazu wurden und werden Vorträge und Tagungen veranstaltet und wissenschaftliche Arbeiten unterstützt.“

„Seit 2005 wurde der Zweck der Gesellschaft dahingehend erweitert, themenspezifische Diskussionsforen für Diplomanden und Diplomandinnen, Dissertanten und Dissertantinnen,  Absolventen und Absolventinnen zu schaffen. Zudem macht es sich die Gesellschaft zur Aufgabe,

  • einerseits die Kommunikation unter den Absolventinnen und Absolventen der Studienrichtung Soziologie zu fördern,
  • andererseits auch einen Informationsfluss und Gedankenaustausch zwischen der universitären Abteilung und den außeruniversitären Mitgliedern der Gesellschaft zu sichern.“

 Homepage der Gesellschaft für Kultursoziologie