Studium allgemein

 

Studieren-Recherchieren an der PLUS
Die beste Vorbereitung für einen gelungenen Einstieg in die Studienwelt

Die Matura steht vor der Tür und schon bald meldest du dich an der Universität an. Zwischen den klassischen Studien wie Jus, Medizin oder Lehramt hast du dich schon entschieden? Oder gibt es vielleicht doch mehr als nur diese drei Studiengänge? Bis wann musst du dich anmelden und wie funktioniert das überhaupt? Das und noch viel mehr erarbeiten wir mit dir gemeinsam in individuellen Workshops an der Paris Lodron Universität Salzburg. In Kleingruppen recherchierst du mit dem Team der Maturant*innen-Beratung alle Informationen zum Studium deiner Wahl. Wenn du dann immer noch Fragen hast, stellst du sie einfach.
Mehr Infos unter  https://www.studieren-recherchieren.plus/

Studium der Soziologie

  • Bachelorstudium
  • Masterstudium
Bachelorstudium
  • 6Semester
  • BSScAk. Grad
  • 180ECTS
  • BAStudienart
Soziologie ist die Wissenschaft vom Zusammenleben der Menschen in der Gesellschaft. Soziologen und Soziologinnen befassen sich mit menschlichem Handeln und Verhalten, mit den Beziehungen zwischen Individuen und ihren sozialen Positionen. Ihr Augenmerk richtet sich auf die Strukturen und Prozesse der Gesellschaft als Ganzes ebenso wie auf die einzelnen gesellschaftlichen Teilbereiche wie Schichten, Institutionen, Organisationen oder Gruppen. Gleichermaßen gilt das Interesse der Soziologie den Vorgängen sozialen Wandels. Ziel soziologischer Analyse ist es, Muster und Regelmäßigkeiten von Verhaltensweisen, Werten und Normen zu verstehen und ihre Entstehung zu erklären. Die spezifische Kompetenz der Soziologie ist es, komplexe soziale Gegenstände theoriegeleitet sowie mithilfe adäquater Methoden und Forschungstechniken zu analysieren, um so eine Grundlage zur Auseinandersetzung mit konkreten sozialen Problemen bereitzustellen.
Masterstudium
  • 4Semester
  • MSScAk. Grad
  • 120ECTS
  • MAStudienart
Das Masterstudium baut auf den im Bachelorstudium erworbenen Grundkenntnissen auf, ist jedoch wesentlich stärker auf wissenschaftliche Forschung fokussiert. Neben der Vertiefung in soziologischen Theorien und Methoden der empirischen Sozialforschung wird besonders auf die Fähigkeit Wert gelegt, soziologische Konzepte kritisch zu bewerten und die erworbenen Kompetenzen in ausgewählten Spezialisierungsbereichen anzuwenden. Studierende des Masterstudiums sollen zur eigenständigen Konzeption, Organisation und Durchführung soziologischer Untersuchungen und zur Erstellung soziologischer Expertisen befähigt werden.
  • Semester
  • Ak. Grad
  • ECTS
  • Studienart
  • Semester
  • Ak. Grad
  • ECTS
  • Studienart

 

Studium der Soziologie

 Informationsvideo zum BA-Studium Soziologie (Tag der offenen Tür 2020 – online)

ACHTUNG! Kontrollieren Sie laufend ihre Uni-Mailbox!
Informationen über Termine und Gruppenteilungen in Lehrveranstaltungen werden von Plus-Online an Studierende nur an die mit der Inskription vergebene e-mailadresse übermittelt.

  • Der Anmeldestatus bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen (Fixplatz : Warteliste) im PLUSonline ist zu ignorieren: Die Auswahl der TeilnehmerInnen erfolgt nach den Kriterien der Studienpläne „Bachelor- und Masterstudium Soziologie“! (Anwesenheitspflicht bei der 1. Sitzung – Vergabe der Plätze)
  • Anmeldungen zu Lehrveranstaltungen sind für StudienanfängerInnen erst nach dem Einlangen des ÖH-Beitrags (bzw. ggf. Studienbeitrages) möglich.
  • Es wird empfohlen, sich zusätzlich zu den prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen (PS, SE, KO, VK) auch zu Vorlesungen unverbindlich anzumelden.

Curricularkommission Soziologie

Vorsitzender: Ass.Prof. (BDG) Mag. Dr. Manfred Gabriel
1. Stellvertreter: Dr. Alexander Seymer
2. Stellvertreterin: Dr. Dzeneta Karabegovic
Für allgemeine Auskünfte haben wir die e-mail-Adresse eingerichtet. Diese wird von einem Team betreut.
Bitte beachten Sie aber, dass Sie für die Bearbeitung von  Anerkennungen (Anrechnungen) persönlich in die Sprechstunde kommen müssen bzw. dzt. alternativ über WebEx-Meeting nach Terminvereinbarung).
Für Anerkennungen aus dem Bereich Statistik holen Sie sich bitte die Vor-Genehmigung von Dr. Seymer.


Anerkennung von Prüfungen über PLUSOnline

Gesetzliche Grundlage: § 78 Universitätsgesetz
Vorgehensweise:

  • Ausfüllen des Antrages in PLUSONLINE (siehe Leitfaden unten).
  • Unterstützung gibt auch der/die Vorsitzende der Curricularkommission
  • Ausdrucken des vollständigen Antrages (Handynummer anführen!) und Vorlage mit Kopien der Zeugnisse über die absolvierten Prüfungen an die/den Vorsitzende/n der Curricularkommission.

Die/der Vorsitzende der Curricularkommission begutachtet den Antrag und übermittelt ihn samt einer Anerkennungsempfehlung an das Büro des Rektorats – Rechtsangelegenheiten, wo ein entsprechender Anerkennungsbescheid ausgestellt wird.
Der Bescheid ist persönlich im Büro des Rektorats – Rechtsangelegenheiten abzuholen.
Anerkennung von Prüfungen – Leitfaden für Studierende


Formulare und mehr

Auf der Seite des Prüfungsreferats der KGW-Fakultät finden sie u.a. Informationen zu Prüfungspässen, Anmeldung von Masterarbeiten, Leitfaden für den Druck von Abschlussarbeiten, Informationen zum Studienabschluss u.v.m.