Björn Pannicke

Björn Pannicke, MSc.
Doktorand

Hellbrunner Strasse 34, 5020 Salzburg
E-Mail:

Forschungsgruppe:  Eating Behavior Laboratory

Ausbildung:

  • seit Oktober 2017 Doktoratsstudium der Naturwissenschaften (Fach: Psychologie) an der Universität Salzburg
  • 2017 Master of Science (MSc) in Psychologie an der Universität Salzburg

Akademische Stellen:

  • seit Juli 2019 Projektmitarbeiter in den Bereichen Klinische Psychologie und Gesundheitspsychologie an der Universität Salzburg
  • Oktober 2015 – Juni 2017 Studienassistent im sportpsychologischen Labor des IFFB Sport- und Bewegungswissenschaft/USI an der Universität Salzburg

Forschung:

Ich bin insbesondere an den Zusammenhängen von Stress, Affekt und verschiedenen gesundheitsrelevanten Verhaltensweisen interessiert. Dabei liegt mein Fokus vor allem auf körperlicher Aktivität / Sport sowie Essverhalten. Um Wechselwirkungen von Stress / Affekt und Gesundheitsverhalten im Alltag zu erforschen, verwende ich Ecological Momentary Assessments (EMA) sowie objektive Parameter (z.B. von körperlicher Aktivität).

Schlüsselpublikationen:

  • Pannicke, B., Kaiser, T., Reichenberger, J., & Blechert, J. (2021). Networks of stress, affect and eating behaviour: anticipated stress coping predicts goal-congruent eating in young adults. International Journal of Behavioral Nutrition and Physical Activity18(1), 1-14.
  • Pannicke, B., Reichenberger, J., Schultchen, D., Pollatos, O., & Blechert, J. (2020). Affect Improvements and Measurement Concordance Between a Subjective and an Accelerometric Estimate of Physical Activity. European Journal of Health Psychology, 27, 66-75.