Josef Perner

Prof. Josef Perner, M.A., Ph.D., FBA, ML, MAE, Dr. h.c. (Basel)
Fachbereich Psychologie

Hellbrunnerstrasse 34, 5020 Salzburg
Tel.: +43 (0) 662 / 8044 – 5124
E-Mail:

Forschungsgruppe: Theory of Mind and Mental Files

Ausbildung:

  • 1972-78: Master- und Doktoratsstudium an der Universität Toronto
    • 1978: Ph.D. in Psychology
    • 1974: M.A. in Psychology
  • 1968-72: Studium an der Universität Salzburg: Hauptfach Psychologie, Nebenfach Mathematik

Akademische Stellen:

  • seit 2016 Emeritus
  • seit 2004 Mitglied des Zentrums für kognitive Neurowissenschaft
  • 1995-2016 Professor für Psychologie an der Universität Salzburg
  • 1993 Professor für Experimentelle Psychologie, Universität Sussex
  • 1979-94 Assistenzprofessor am Fachbereich Experimentelle Psychologie der Universität Sussex; ab 1982 unbefristet
  • 1978-79 Assistenzprofessor an der Fakultät für Psychology der Universität Basel, Schweiz

Forschung:

Meine empirische Arbeit konzentrierte sich auf die Entwicklung von Perspektivenübernahme und wie diese Fähigkeit mit Theory of Mind, kontrafaktischem Denken, Identität, alternativem Benennen und weiteren Fähigkeiten zusammenhängt. Meine theoretische Arbeit befasste sich mit der Natur der mentalen Repräsentation, der implizit-explizit Unterscheidung und in jüngerer Zeit mit der Teleologie als einer unserer Intuition besser entsprechenden Alternative zu Theory of Mind und mentaler Simulation. Zurzeit beschäftige ich mich mit der Theorie der “Mental Files”, die den Zusammenhang der vielen unterschiedlichen Fähigkeiten, sowohl in der Entwicklung als auch in den Denkabläufen im Gehirn, erklärt.

Schlüsselpublikationen

  • Wimmer, H., & Pemer, J. (1983). Beliefs about beliefs: Representation and constraining function of wrong beliefs in young children’s understanding of deception. Cognition 13, 103-128.
  • Perner, J. (1991). Understanding the representational mind. Cambridge, MA: Bradford Books/ MIT-Press.
  • Dienes, Z. & Perner, J. (1999). A theory of implicit and explicit knowledge (target article). Behav Brain Sci. 22, 735-755.
  • Pemer, J., Mauer, M. C., & Hildenbrand, M.(2011). Identity: Key to children’s understanding of belief. Science, 333, 474–477.
  • Perner, J., Aichhorn, M., Tholen, M., & Schurz, M. (in press). “Mental files and teleology,” in K. Ochsner & M. Gilead (Eds.) The Neural Bases of Mentalizing.  Springer Press.