Modul BW M 6 Wahlpflichmodul pädagogische herausforderungen erforschen, reflektieren und gestalten

Modul BW M 6.2.2. Wahlpflichtfächer: Professionsorientierte Lehrveranstaltungen im Studienjahr 2020/21:
 
Die folgenden Lehrveranstaltungen aus Modul „BW M 3 Gebundene Wahlmodule“ können auch als Modul „BW M 6.2.2. Wahlpflichtfächer: Professionsorientierte Lehrveranstaltungen“ im Studienjahr 2020/21 absolviert werden:
Titel der LVLV-Typ / ECTS / SSt.

Wahlmodul BW M 3.1: Diversität und Inklusion

BW M 3.1.1 Vertiefungsseminar: Diversität und Inklusion
BW M 3.1.2 Projekt zu Diversität und Inklusion



UE / 3 / 2
UE / 2 / 2



Wahlmodul BW M 3.2: Beratung, Diagnose, Elternarbeit

BW M 3.2.1 Theorien, Modelle und Konzepte der Beratung
in pädagogischen Handlungsfeldern
BW M 3.2.2. Projekt Beratung, Diagnose, Elternarbeit



UV / 2 / 2

UE / 3 / 2

Wahlmodul BW M 3.3: Internationale Aspekte der
Erziehungswissenschaften

BW M 3.3.1 Internationale Aspekte von Bildung und
Schule (Schulwesen)
BW M 3.3.2 Internationale Aspekte von Bildung und
Schule




VU / 2 / 2

SE / 3 / 2

Wahlmodul BW M 3.4: Demokratieerziehung in der Schule

BW M 3.4.1 Demokratieerziehung in der Schule
BW M 3.4.2 Projekt Demokratieerziehung



VU / 2 / 2
UE / 3 / 2

Wahlmodul BW M 3.5: Aktuelle Themen der Bildungs-
forschung

BW M 3.5.1 Aktuelle Themen der Bildungsforschung
BW M 3.5.2 Aktuelle Themen der Bildungsforschung




UV / 2 / 2
UE / 3 / 2
 

Übersicht über die bildungswissenschaftlichen Lehrveranstaltungen im Masterstudium Lehramt (20 ECTS)

Modul BW M 1: Bildungsforschung: Schule und Beruf forschend weiterentwickeln (5 ECTS)         · BW M 1.1 Bildungsforschung
Plus eines der beiden folgenden Studienplanpunkte:
    · BW M 1.2.1 Forschungspraktikum Quantitative Methoden der Bildungsforschung
ODER
      · BW M 1.2.2 Forschungspraktikum Qualitative Methoden der Bildungsforschung 
Modul BW M 2: Entwicklung und Evaluation von Unterricht und Schule (5 ECTS)
BW M 2.1 Unterrichts- und Schulentwicklung
Plus einen der drei folgenden Studienplanpunkte:
      · BW M 2.2.1 Projekt Schul- und Unterrichtsentwicklung
  ODER
        · BW M 2.2.2 Projekt Unterrichtsentwicklung
  ODER  
      · BW M 2.2.3 Projekt Schulentwicklung
BW M 3 Gebundene Wahlmodule (zwei von fünf Modulen sind zu absolvieren) (10 ECTS)
Es stehen fünf Wahlmodule zur Auswahl, von denen jährlich mindestens drei verschiedenen angeboten werden.    


Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes
Aktuelle Prüfungstermine finden Sie in PLUS-Online.

Prüfungsteil „Bildungswissenschaft“ bei der Masterprüfung Lehramt Cluster Mitte Informationen für Studierende
Ab Februar 2019 können Studierende die Masterprüfung für den Prüfungsbereich „Bildungswissenschaft“ auch schriftlich ablegen. Die schriftliche kommissionelle Prüfung für das Fach Bildungswissenschaft setzt sich aus zwei Teilen zusammen: Im ersten Teil sind Aufgaben zur vorab bekannt gemachten Prüfungsliteratur zu bearbeiten. Diese Aufgaben zielen auf das Verstehen und Anwenden der Wissensbausteine ab. Der zweite Teil ist einer Vertiefungsaufgabe Ihrer Wahl gewidmet: In einem wissenschaftlichen Essay diskutieren Sie eine von drei Fallvignetten anhand von zur Verfügung gestellter Literatur und unter Einbezug Ihrer schulpraktischen Erfahrung. Die Prüfung wird als Open Book-Tests angeboten, zu der Sie alle Prüfungsunterlagen und persönlichen Zusammenfassungen (auch über die vorgeschlagene Literatur hinaus zu Wissens- oder schulpraktischen Aspekten) mitnehmen können.
Sie können sich jederzeit über PlusOnline zur fiktiven Lehrveranstaltung »  MaP-BW » anmelden, wodurch Sie mit der BlackBoard-Supportplattform synchronisiert werden, auf der Sie alle Prüfungsunterlagen, weiterführende Informationen und Beispielaufgaben finden.  
Detaillierte Informationen zu Prüfungsvoraussetzungen, Anmeldemodalitäten und zum Prüfungsformat entnehmen Sie bitte  diesem Schreiben.
Nächster Prüfungstermin:
Aktuelle Prüfungstermine finden Sie auf der fiktiven LV-Beschreibung  »  MaP.-BW »unter Prüfungstermine & Anmeldung.


Informationen zum Schulpraktikum im Masterstudium finden sie unter Schulpraxis.