rückblick Forschungskolloquium PLUS-SoE

Das Forschungskolloquium wurde mit Gründung der PLUS-School of Education erstmals ins Leben gerufen. Es diente dem regelmäßigen Austausch und der Diskussion aktueller Forschungsschwerpunkte, Doktorarbeiten und Projekte, die im engen Zusammenhang mit der LehrerInnenbildung stehen. Die Kolloquien wurden von MitarbeiterInnen der School of Education, anderen Fachbereichen der PLUS und externen Gastvortragenden vorgestellt und anschließend diskutiert.
Das Forum richtete sich an wissenschaftliche MitarbeiterInnen, Studierende und Lehrkräfte gleichermaßen. Es stand aber auch anderen Interessierten offen.
Ziel war es, einen breiten Interessens- und Gedankenaustausch in der School of Education zu gewährleisten, in welchem die Relevanz und Ergebnisse der Forschungsthemen kritisch hinterfragt und konstruktive Impulse zur Weiterbearbeitung gesetzt werden. Das Forschungskolloquium diente auch dazu, die wissenschaftlichen Interessen an der School of Education zu kommunizieren und gegenseitige Kooperationen zu fördern.
Mit dem Sommersemester 2019 wird das Forschungskolloqium durch die Brown Bag Lunch Lectures fortgeführt. Einen Rückblick auf alle bisher stattgefundenen Vorträge finden Sie hier:
Forschungskolloquium PLUS-SoE Gesamtprogramm Wintersemester 2018/19
Forschungskolloquium PLUS-SoE Gesamtprogramm Sommersemester 2018
Forschungskolloquium PLUS-SoE Gesamtprogramm Wintersemester 2017/18
Forschungskolloquium PLUS-SoE Gesamtprogramm Sommersemester 2017
Forschungskolloquium PLUS-SoE Gesamtprogramm Wintersemester 2016/17
Forschungskolloquium PLUS-SoE Gesamtprogramm Sommersemester 2016
Forschungskolloquium PLUS-SoE Gesamtprogramm Wintersemester 2014/15
Forschungskolloquium PLUS-SoE Gesamtprogramm Sommersemester 2014
Forschungskolloquium PLUS-SoE Gesamtprogramm Wintersemester 2013/14