Assoz.-Prof. MMag. Dr. Katharina Kaltenbrunner

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Büro 2.20 (2. OG)
Kapitelgasse 5-7
A – 5020 SALZBURG

Telefon: +43 (0)662 8044-3708
Telefax: +43 (0)662 8044-3739

Sprechstunde

nach Vereinbarung

Kurz-CV

Magisterstudium der Sozialwirtschaft und Promotion in Sozial- und Wirtschaftswissenschaften an der Johannes Kepler Universität Linz. Weiteres Magisterstudium der European Union Studies an der Paris Lodron Universität Salzburg. Habilitation im Fach der Betriebswirtschaftslehre an der Paris Lodron Universität Salzburg.
Ihre Forschungsschwerpunkte liegen insbesondere in der Auseinandersetzung mit philanthropischen Handlungen (Blutspende sowie Freiwilligenarbeit als Zeitspende), Führung in Extremsituationen und dynamischen Fähigkeiten für eine kontinuierliche Wandlungsfähigkeit von Nonprofit-Organisationen.

Ausgewählte Veröffentlichungen

Kaltenbrunner, K., & Renzl, B. (2019). Social Capital in Emerging Collaboration Between NPOs and Volunteers: Performance Effects and Sustainability Prospects in Disaster Relief. VOLUNTAS: International Journal of Voluntary and Nonprofit Organizations, 30(5), 976-990.
Katharina Anna Kaltenbrunner & Astrid Reichel (2018). Crisis Response via Dynamic Capabilities: A Necessity in NPOs’ Capability Building. Insights from a Study in the European Refugee Aid. VOLUNTAS: International Journal of Voluntary and Nonprofit Organizations, 29 (5), 994-1007.
Katharina Anna Kaltenbrunner (2018). Dynamisierung des Nonprofit-Managements. Ein führungsorientierter Bezugsrahmen zur Mikrofundierung von Dynamic Capabilities in der Dienstleistungserstellung großer fremdleistungsorientierter Nonprofit-Organisationen. Wiesbaden: Springer.

Forschungsdokumentation: