WissOR Dr. Raimund Jakob

Kontakt

Churfürststraße 1
A – 5010 SALZBURG
Telefon: +43 (0)662 8044 3161 (Sekretariat: -3550)
Telefax: +43 (0)662 824549 (home)
E-mail:  ,  

Sprechstunde

Fr., 9.00 (Anmeldung)

Lebenslauf

Ist seit 31. 12. 2006 im Ruhestand, jedoch noch weiterhin als Lektor tätig. Geboren in Salzburg; Besuch des Akademischen Gymnasiums ebendort. 1967 Promotion zum Dr. jur. an der
Universität Innsbruck.
Mit WS 67/68 Beginn der Assistenten- und Lehrtätigkeit (ULektor) an der PHIL und an der RW Fakultät der Universität Salzburg. Bestellung zum Wiss. Rat mit Januar 1981 (vorrangiges Verwendungsbild: Auf- und Ausbau des Faches „Juristische Psychologie“ resp. „Psychosoziologie des Rechts und des Rechtslebens“); 1983 Wiss. Oberrat.
Fachprüfer ab WS 2002/03.
SS 1985 Lehrauftrag am RW Seminar der Universität Zürich.
V o r s t a n d s m i t g l i e d Europäisches Institut für Rechtspsychologie in Zürich seit 1991 sowie mit Januar 2000
L e i t e r des Salzburg Büros dieses Instituts.
L e i t e r der Arbeitsgruppe für Juristische Psychologie und Rechtsverhaltensforschung am IGR mit SS 2000.
M i t h e r a u s g e b e r der Reihe „Schriften zur Rechtspsychologie“ (Stämpfli, Bern).
V o r t r ä g e auf internationalen wissenschaftlichen Veranstaltungen (über 20).
G a s t v o r t r a g (2001) an der Pace University, NY.
P u b l i k a t i o n e n: Über 65 (Deutsch, Englisch, Japanisch) in neun Nationalstaaten (A, CH, D, FIN, I, IND, J, PL, USA), vorzugsweise in Sammelbänden und international führenden Fachzeitschriften (ARSP, ÖZöR, Rechtstheorie sowie
Jaipur Law Journal, Kokushikan Comparative Law Review uw.) und im www; außerdem zahlreiche Rezensionen. Rundfunkinterview (Gott in die EU-Verfassung?) im Mai 2003 (ORF 1, Salzburg).
Langjährige Tätigkeit als Rechtsberater (Zivilrecht und Öffentliches Recht) in der „Lebensberatung Salzburg“.

Projekte:
„Psychosoziale Jurisprudenz (Studien zu einer Theorie der psychosozialen Dimensionen
des Rechts und seiner Anwendung)“. „Everyday Behavior and the Law“.