Book contributions

“Public Private Partnerships as a Systemic Instrument of Governance in Regional Innovation Policy. Evidence from Sweden” (by Iryna Kristensen and Walter Scherrer), International Public Administration Review, 14(1), pp. 37-54
„The role of private actors in public sector innovation”  (by Veiko Lember, Ole Helby Petersen, Walter Scherrer and Robert Ågren) in: Jacob Torfing and Peter Triantafillou (eds), Enhancing Public Innovation by Transforming Public Governance. Cambridge University Press: Cambridge, U.K. 2016, pp. 197-214
„Handelseffekte der EU-Mitgliedschaft Österreichs“ (by Harald Oberhofer and Hannes Winner) in: Stefan Griller, Arno Kahl, Benjamin Kneihs and Walter Obwexer (eds.), 20 Jahre EU–Mitgliedschaft Österreichs, Wien: Verlag ¨Osterreich, 2016, 771-790
„Was sind wir wert? Acht Fragen und Antworten zum Thema der ”Wert“ des Menschen aus ökonomischer Sicht“ (by Magdalena Flatscher-Thöni, Andrea M. Leiter und Hannes Winner) in: Andreas Beinsteiner and Tanja Kohn (eds.), Körperphantasien, Innsbruck University Press: Innsbruck, 2016, 87-103
„Introducing the national context for PPPs – elements and dimensions“ (by Koen Verhoest, Martijn van den Hurk, Nunzia Carbonara, Veiko Lember, Ole Helby Petersen, Walter Scherrer and Murwantara Soecipto), in Athena Romboutsous (ed.), Public-private partnership in transport – trends and theory, Oxford: Routledge, 2016, 9-18.
„Diverging or converging PPP policies, regulations and supporting arrangements? A comparative cluster analysis of twenty European countries“ (by Raden Murwantara, Koen Verhoest, Walter Scherrer und Ole Helby Petersen), in: Athena Romboutsous (ed.), Public-private partnership in transport – trends and theory, Oxford: Routledge, 2016, 19-43.
„Policy recommendations on PPP enhancing national context. Formulated by AWG1 members within COST TU1001“ (by Koen Verhoest, Walter Scherrer, Martijn van den Hurk, Tom Willems, Petta Witz, Pekka Leviäkangas, Robert Ågren and Ole Helby Petersen), in Athena Romboutsous (ed.), Public-private partnership in transport – trends and theory, Oxford: Routledge, 2016, 85-94.
„Technology and Socio-economic Development in the long run: A “Long Wave”-Perspective“ (by Walter Scherrer), in Ulrich Hilpert (ed.), Handbook of Politics and Technology, Oxford: Routledge, 2016, 50-64.
„Public Private Partnership as an Instrument of Innovation Policy“ (by Iryna Kristensen, Ronald W. McQuaid and Walter Scherrer), in Ulrich Hilpert (ed.), Handbook of Politics and Technology, Oxford: Routledge, 2016, 249-261.
„Tax Competition and Tax Coordination“ (by Christian Keuschnigg, Simon Loretz and Hannes Winner), in: Harald Badinger and Volker Nitsch (eds.), The Handbookof the Economics of European Integration, London: Routledge 2015, 295–311.
„Ungerechtigkeit mit System. Die Einkommens- und Bildungsabhängigkeit der Steuerhinterziehung“ (by Jörg Paetzold and Hannes Winner), in Minas Dimitriou and Gottfried Schweiger (eds.), Fairplay und Fairness, Wiesabden: Springer, 2015, 117-129.
„Fairness lohnt sich – Psychologische Facetten von Gerechtigkeit und ihr Beitrag zu Kooperation und Widerstand in sozialen Interaktionen: Ein Kommentar“ (by Harald Oberhofer), in Minas Dimitriou and Gottfried Schweiger (eds.), Fairplay und Fairness, Wien: Springer, 51-58.
„Salzburgs Wirtschaft und Wirtschaftspolitik 1989-2004: Herausforderungen und strategische Reaktionen“ (by Walter Scherrer), in Herbert Dachs, Christian Dirninger and Roland Floimair (eds.), Übergänge und Veränderungen. Salzburg vom Ende der 1980er Jahre bis ins neue Jahrtausend, Wien: Böhlau, 2013, 367-408.
„Studierende und Studienabschlüsse an der Universität Salzburg: Ein Blick auf die ersten fünfzig Jahre“ (by Walter Scherrer), in Reinhold Reith (ed.), 50 Jahre Paris Lodron Universität: Geschichte – Gegenwart – Zukunft, Salzburg: Müry Salzmann Verlag, 2012, 127-141.

„Lohnentwicklung in einer globalisierten Welt“ (by Harald Oberhofer and Hannes Winner), in Walter J. Pfeil and Clemens Sedmak (eds.), Arm trotz Erwerbsarbeit. Working Poor in Österreich, Wien: ÖGB-Verlag, 2012, 25-35.

„Schmerzengeld in Österreich: Eine empirische Analyse des Spruchverhaltens der Oberlandesgerichte“ (by Magdalena Flatscher-Thöni, Andrea M. Leiter and Hannes Winner), in Heinz Barta, Michael Ganner and Caroline Voithofer (eds.), 200 Jahre ABGB 1811-2011, Innsbrucker Beiträge zur Rechtstatsachenforschung: Band 4, Innsbruck: Innsbruck University Press, 2012, 108-124.

„Kehren neue Besen wirklich besser? Der Einfluss von Führungswechseln im Management auf den Unternehmenserfolg am Beispiel von Fußballvereinen“ (by Harald Oberhofer, Walter Scherrer and Hannes Winner), in Katharina Kaltenbrunner and Sabine Urnik (eds.), Unternehmensführung: State of the art und Entwicklungsperspektiven, München: Oldenbourg Wissenschaftsverlag, 2012, 383-403.
„Wohlfahrtssysteme, Besteuerung und die Ansiedlungsentscheidung von MigrantInnen in der Europäischen Union“ (by Klaus Nowotny), in Josef Nussbaumer, Gerald Pruckner, Rupert Sausgruber and Hannes Winner (eds.), Gesundheits- und Sozialpolitik im Diskurs. Festschrift für Engelbert Theurl zum 60. Geburtstag, Wien et al.: Springer 2011, 33-57.

„Lohn- und Beschäftigungseffekte von Europäischen Unternehmensfusionen“ (by Harald Oberhofer and Michael Pfaffermayr), in Josef Nussbaumer, Gerald Pruckner, Rupert Sausgruber and Hannes Winner (eds.), Gesundheits- und Sozialpolitik im Diskurs. Festschrift für Engelbert Theurl zum 60. Geburtstag, Wien et al.: Springer 2011, 59-80.

„Die Elastizität des steuerbaren Einkommens: Konzept und Evidenz aus Österreich“ (by Rupert Sausgruber, Matthias Stöckl and Hannes Winner), in Josef Nussbaumer, Gerald Pruckner, Rupert Sausgruber and Hannes Winner (eds.), Gesundheits- und Sozialpolitik im Diskurs. Festschrift für Engelbert Theurl zum 60. Geburtstag, Wien et al.: Springer 2011, 249-263.

„Reaktion der europäischen Staaten auf „Steueroasen“: Die schwarzen/grauen Listen“ (by Hannes Winner), in Waldemar Hummer (ed.), Die Finanzkrise aus internationaler und österreichischer Sicht. Vom Rettungspaket für Griechenland zum permanenten Rettungsschirm für den Euroraum, Innsbruck et al.: Studienverlag 2011, 185–203.

„Transdisziplinäre Governance, Backcasting und Presencing als Reformtreiber für die österreichische Gesundheitswirtschaft (Editorial)“ (by Alfred Kyrer and Bernhard F. Seyr), in Alfred Kyrer and Bernhard F. Seyr (eds.), Systemische Gesundheitspolitik – Zeithorizont 2015, Frankfurt a.M.: Peter Lang Verlag 2011, 9-36.

„Masterpläne als Werkzeuge der Gesundheitspolitik“ (by Peter-Wolf Aichberger and Alfred Kyrer), in Alfred Kyrer and Bernhard F. Seyr (eds.), Systemische Gesundheitspolitik – Zeithorizont 2015, Frankfurt a.M.: Peter Lang Verlag 2011, 37-74.

„Gesundheitsförderung und Prävention – Zwei vernachlässigte Problemfelder in der Reformdiskussion“ (by Wolfgang Pichler), in Alfred Kyrer and Bernhard F. Seyr (eds.), Systemische Gesundheitspolitik – Zeithorizont 2015, Frankfurt a.M.: Peter Lang Verlag 2011, 281-314.

„Die Gesundheitswirtschaft im „Regionalen Innovationssystem“ Salzburgs“ (by Walter Scherrer), in Alfred Kyrer and Bernhard F. Seyr (eds.), Systemische Gesundheitspolitik – Zeithorizont 2015, Frankfurt a.M.: Peter Lang Verlag 2011, 315-335.

Der „Wert“ des Menschen. Eine ökonomische Betrachtung“ (by Andrea Leiter, Magdalena Thöni and Hannes Winner), in Michael Fischer, Andreas Cesana and Kurt Seelmann (eds.), Subjekt und Kulturalitaet, Band 2, Frankfurt a.M.: Peter Lang Verlag 2011, 45-58.
„Tax competition and international tax agreements: Lessons from economic theory“ (by Wolfgang Eggert, Jun-ichi Itaya and Hannes Winner), in M. Kang (ed.), „Tax Treaties: Views from the Bridge – Building Bridges between Law and Economics“, Amsterdam: International Bureau of Fiscal Documentation (IBFD), 2010, 161-182.

„Social and economic development of big river basins: research topics from a regional economics perspective“ (by Walter Scherrer), in Massimo Bianchi, Luca Del Bene, Laura Tampieri and Sinisa Zaric (eds.), Bacini territoriali e bacini culturali nello sviluppo delle piccolo e medie imprese. Modelli ed esperienze interdisciplinari per lo sviluppo sostenible dei paesi in transizione. Marzio e Luca Casalini Editori, Cesena, 2010, 43-59.

„Ökonomische Aspekte der Mitarbeiterbeteiligung“ (by Walter Scherrer, Matthias Stöckl, Hannes Winner and Claudia B. Wöhle) in Sabine Urnik, Walter J. Pfeil, Michael Gruber (eds.), Mitarbeiterbeteiligung in der Krise. Manz Verlag, Wien 2010, 1-20.

„Soll der Staat in die Verteilung des betrieblichen Produktivvermögens eingreifen?“ (by Hannes Winner and Walter Scherrer), in Claudia B. Wöhle, Silvia Augeneder and S. Urnik (eds.), Rechtsphilosophie: Vom Grundlagenfach zur Transdisziplinarität in den Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Festschrift für Michael Fischer, Peter Lang 2010, 351-363.