Paracelsus 10.000 Studie

Die epidemiologische P10-Studie wird am Uniklinikum Salzburg in Kooperation mit der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität und mit dem FB Sport- und Bewegungswissenschaft (Leitung von  Univ.-Prof. Mag. Dr. Dr. Susanne RIng-Dimitrou) der Universität Salzburg durchgeführt.

Das Team der Sportwissenschaft untersucht dabei folgende Leitfragen:

  • Wie fit sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Paracelsus 10.000 Studie (P10)?
  • Wie viele Personen bewegen sich gesundheitsfördernd?
  • Welche Bedeutung hat das Bewegungsausmaß und die physische Fitness für die Herzkreislauf- und Stoffwechselgesundheit 50- bis 60- Jähriger?

Vielen Dank an dieser Stelle an Alle SpoWi-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Ihr professionelles Engagement im Rahmen der ersten Phase (2013-2020) der Datenerhebung, -Verwaltung und Analyse.

Vor allem an unseren langjährigen sportwissenschaftlichen Mitarbeiter der P10-Studie Max Andress (s. Foto)!

Weiterführende Informationen zur Studie unter:  https://salk.at/16707.html