Archiv 2022

Sitzung des Fakultätsrates

Termin: Di, 11.01.2022, 14.00-16.00 Uhr
Ort: HS 122, Katholisch-Theologische Fakultät, Universitätsplatz 1
NUR FÜR MITGLIEDER


Muslimische Perspektiven auf das „Heilige Land“

Termin: Di, 11.01.2022, 18.00-19.00 Uhr
Ort: online via webex
Detaillierte Informationen


Tag des Judentums 2022

„Verheißung – Erfüllung: Theologische Problemmarker im jüdisch-christlichen Dialog“ 

Termin: 12.01.2022, 14.00-16.30 Uhr
Ort: via Zoom ( Zoom-Link zur Veranstaltung)
Plakat


Sitzung der Curricularkommission

Termin: Di, 18.01.2022, 14.00-16.00 Uhr
Ort: HS 122, Katholisch-Theologische Fakultät, Universitätsplatz 1
NUR FÜR MITGLIEDER


Sitzung der Fakultätsleitungsrunde

Termin: Di, 18.01.2022, 10.00 Uhr
NUR FÜR MITGLIEDER


The definition of Antisemitism & Academic Freedom

Termin: 19.01.2022 , 11.15-12.45 Uhr
Ort: online
Detaillierte Informationen


Fakultätsversammlung

Termin: Mi, 02.02.2022, 09.00-13.00 Uhr
Ort: online


Familie im Wandel – Interdisziplinäre Perspektiven 

Workshop an der Universität Salzburg
Termin: 02.02.-03.02.2022 
Ort: online


Ausstellung: Transformationen – Visionen:

Von der Nazarethkirche zum Haus der Kulturen und Religionen in München.

Termin: 05.02.-04.03.2022
Ort: Haus der Kulturen und Religionen München, Nazarethkirche, Barbarossastr. 3, 81677 München
Plakat Ausstellung, Plakat LEGO Workshop


400-Jahr-Jubiläumsveranstaltung

„… und mit dem Tag der Zustellung dieses Erlasses aufgelassen“. Buchpräsentation über die Aufhebung der Katholisch-Theologischen Fakultät Salzburg durch das NS-Regime im Jahre 1938

Die Theologische Fakultät stellt die Konstante in der Geschichte der Universität Salzburg dar. Die Auflösung der Fakultät 1938 durch das NS-Regime unterbrach die jahrhundertelange Tradition und bedeutete einen entscheidenden Einschnitt in der Universitätsgeschichte. Der Band, herausgegeben von Alois Halbmayr und Dietmar W. Winkler, rekonstruiert die damaligen Ereignisse im Lichte neuerer Forschungen und stellt erstmals die damals wirkenden Lehrenden in den Kontext der Zeit.

Termin: Di, 01.03.2022, 18.00-20.30 Uhr
Ort: HS 101, Katholisch-Theologische Fakultät
Flyer , Plakat


»AFRIKA« – Bilder, Diskurse, Stereotype: Zur Selbst- und Fremdrepräsentation eines Kontinents

Interdisziplinäre Ringvorlesung im SS 2022

Einführung

Termin: Mo, 07.03.2022, 16.00–18.00 Uhr 
Ort: HS 103, Theologische Fakultät
Die Veranstaltung wird hybrid durchgeführt.
Webex-Link: https://uni-salzburg.webex.com/meet/franz.gmainer-pranzl

Folder, Plakat


Medien als Berufsfeld für TheologInnen

TheologInnen bringen ideale Voraussetzungen für Berufe im Medienbereich mit. Welche speziellen Qualifikationen braucht es, um in den Medien Fuß zu fassen? Welche Arbeitgeber kommen überhaupt in Frage? Eine Informationsveranstaltung aus Anlass des laufenden Bewerbungszyklus zur studienbegleitenden Ausbildung „Journalismus als Beruf“ der Katholischen Medien Akademie (KMA).

Vortragender: Dr. Henning Klingen ist Theologe, Journalist der Kathpress, Chefredakteur der eitschrift „miteinander“ und langjähriger Journalistenausbilder bei der KMA.

Termin: Mo, 14.03.2022, 17.00-18.00 Uhr

Zoom-Meeting beitreten  https://us06web.zoom.us/j/82868538919?pwd=NXBMdVRhNlZ5dUIzQVFNTkQ0bGFXQT09
Meeting-ID: 828 6853 8919
Kenncode: 965311


»AFRIKA« – Bilder, Diskurse, Stereotype: Zur Selbst- und Fremdrepräsentation eines Kontinents

Interdisziplinäre Ringvorlesung im SS 2022

Feministische Theorie in Afrika: Grundpositionen

Termin: Mo, 14.03.2022, 16.00–18.00 Uhr 
Ort: HS 103, Theologische Fakultät
Die Veranstaltung wird hybrid durchgeführt.
Webex-Link: https://uni-salzburg.webex.com/meet/franz.gmainer-pranzl

Folder, Plakat


Theologie im Zeichen der Zeit – Schwerpunkt Synodalität

Gemeinsam unterwegs: Synodalität als Möglichkeitsraum
Vortragsreihe im Hörsaal 101

Synodalität: Grundlagen und Erfahrungen mit Buchpräsentation „Das Konzil kommt unten an“

Termin: Di, 15.03.2022, 18.00 Uhr
Detaillierte Informationen


Zweite Ulrich –Winkler-Lecture

mit Prof. Dr. Perry Schmidt-Leukel (Universität Münster): „Thema „Erleuchtungsgeist und Heiliger Geist. Śāntidevas Bodhisattva-Ideal aus christlicher Sicht
Termin: Mi, 16.03.2022, 18.00 Uhr
(Die Auftaktveranstaltung und der Vortrag von Christian Rutishauser fand am DO, 14.10.2021, 18.00 Uhr statt).
Plakat Ulrich Winkler Award


Medien als Berufsfeld für TheologInnen

TheologInnen bringen ideale Voraussetzungen für Berufe im Medienbereich mit. Welche speziellen Qualifikationen braucht es, um in den Medien Fuß zu fassen? Welche Arbeitgeber kommen überhaupt in Frage? Eine Informationsveranstaltung aus Anlass des laufenden Bewerbungszyklus zur studienbegleitenden Ausbildung „Journalismus als Beruf“ der Katholischen Medien Akademie (KMA).

Vortragender: Dr. Henning Klingen ist Theologe, Journalist der Kathpress, Chefredakteur der eitschrift „miteinander“ und langjähriger Journalistenausbilder bei der KMA.

Termin: Mo, 17.03.2022, 17.00-18.00 Uhr

Zoom-Meeting beitreten  https://us06web.zoom.us/j/86762622570?pwd=VCtSdVp0dlV3c3hYSy90SkRWSExaQT09
Meeting-ID: 867 6262 2570 Kenncode: 007473


»AFRIKA« – Bilder, Diskurse, Stereotype: Zur Selbst- und Fremdrepräsentation eines Kontinents

Interdisziplinäre Ringvorlesung im SS 2022

„Thousands of Creative People“: Urbanität und Ästhetik in Nairobis junger Literatur

Termin: Mo, 21.03.2022, 16.00–18.00 Uhr
Ort: HS 103, Theologische Fakultät
Die Veranstaltung wird hybrid durchgeführt.Webex-Link: https://uni-salzburg.webex.com/meet/franz.gmainer-pranzl
Folder, Plakat


„Provokation Religion. Zugänge und Analysen“

Interdisziplinäre Tagung des Zentrums Theologie Interkulturell und Studium der Religionen
Termin: 24./25.03.2022
Flyer


»AFRIKA« – Bilder, Diskurse, Stereotype: Zur Selbst- und Fremdrepräsentation eines Kontinents

Interdisziplinäre Ringvorlesung im SS 2022

Unfreiwillig unerwünscht: Mythen, Bilder und Debatten zu Afrikaner*innen in Bewegung

Termin: Mo, 28.03.2022, 16.00–18.00 Uhr 
Ort: HS 103, Theologische Fakultät
Die Veranstaltung wird hybrid durchgeführt.Webex-Link: https://uni-salzburg.webex.com/meet/franz.gmainer-pranzl
Folder, Plakat


Sitzung des Fakultätsrates

Termin: Di, 29.03.2022, 14.00-17.00 Uhr
NUR FÜR MITGLIEDER


Kundmachung des im Rahmen des Habilitationsverfahrens von Dr. Andreas Bieringer (beantragte Venia: „Liturgiewissenschaft und Sakramententheologie“) abzuhaltenden öffentlichen Vortrags

Termin: Do, 31.03.2022, 10.00 Uhr
Ort: Katholisch-Theologische Fakultät, Universitätsplatz 1, 5020 Salzburg, HS 101 

Thema: „Veneremur cernui“. Messandachten in privaten Gebetbüchern zwischen Schaufrömmigkeit und GnadenströmenVortragssprache: Deutsch


»AFRIKA« – Bilder, Diskurse, Stereotype: Zur Selbst- und Fremdrepräsentation eines Kontinents

Interdisziplinäre Ringvorlesung im SS 2022

„The Black Man’s Burden“: Zur Geschichte einer Trope des kolonialen Denkens

Termin: Mo, 04.04.2022, 16.00–18.00 Uhr 
Ort: HS 103, Theologische Fakultät
Die Veranstaltung wird hybrid durchgeführt.Webex-Link: https://uni-salzburg.webex.com/meet/franz.gmainer-pranzl
Folder, Plakat


Theologie im Zeichen der Zeit – Schwerpunkt Synodalität

Gemeinsam unterwegs: Synodalität als Möglichkeitsraum
Vortragsreihe im Hörsaal 101

Synodalität und Primat

Termin: Di, 05.04.2022, 18.00 Uhr
Detaillierte Informationen


Tagung „Zwischenmenschliche Beziehungen im Zeitalter des Digitalen. Ethische und interdisziplinäre Perspektiven“

Termin: 05.04.-06.04.2022
Ort: HS 202 (am 5. April) und HS 203 (am 6. April), Universität Salzburg, Rechtswissenschaftliche Fakultät, Churfürststraße 1, 5020 Salzburg

Detaillierte Informationen

Plakat


3. Ulrich Winkler Lecture

Andreas Nehring (FAU Erlangen): Spiritualität zwischen Religion und Säkularisierung

Termin: Mi, 06.04.2022, 18.00 Uhr
Ort: HS 101, Katholisch-Theologische Fakultät


Buchpräsentation

Zum 90. Geburtstag von Gottfried Bachl (1932-2020)
Wilhelm Achleitner/Alois Halbmayr/Heinrich Schmidinger (Hg.), Zur Freiheit befreit. Gottfried Bachl und seine Gottesgeschichten (STS 68), Innsbruck 2022.

Termin: Do, 07.04.2022, 19.00 Uhr
Ort: HS 101, Katholisch-Theologische Fakultät
 https://www.buchhandlung-otz.ch/detail/ISBN-9783702240387/Achleitner-Wilhelm/Zur-Freiheit-befreitEinladung zur Buchpräsentation


Tagung „Religionswissenschaft in interreligiösen Kontexten“

Termin: 07.04-09.04.2022 
 Detaillierte Informationen


»AFRIKA« – Bilder, Diskurse, Stereotype: Zur Selbst- und Fremdrepräsentation eines Kontinents

Interdisziplinäre Ringvorlesung im SS 2022

Spiegelungen: Südliche Positionen zu europäischen Afrikabildern. Expert*innen aus Äthiopien, Ghana,Namibia und Südafrika im Gespräch

Termin: Mo, 25.04.2022, 16.00–18.00 Uhr 
Ort: HS 103, Theologische Fakultät
Die Veranstaltung wird hybrid durchgeführt.
Webex-Link: https://uni-salzburg.webex.com/meet/franz.gmainer-pranzl

Folder, Plakat


Theologie im Zeichen der Zeit – Schwerpunkt Synodalität

Gemeinsam unterwegs: Synodalität als Möglichkeitsraum
Vortragsreihe im Hörsaal 101

Weniger oder mehr an Synodalität? Was Katholik*innen heute benötigen um weiter zu glauben

Termin: Di, 26.04.2022, 18.00 Uhr
Detaillierte Informationen


»AFRIKA« – Bilder, Diskurse, Stereotype: Zur Selbst- und Fremdrepräsentation eines Kontinents

Interdisziplinäre Ringvorlesung im SS 2022

„The Good, the Bad and the Ugly“: Archetypes of African Presidents and Their Limits

Termin: Mo, 02.05.2022, 16.00–18.00 Uhr 
Ort: HS 103, Theologische Fakultät
Die Veranstaltung wird hybrid durchgeführt.
Webex-Link: https://uni-salzburg.webex.com/meet/franz.gmainer-pranzl

Folder, Plakat


KATHARINAfeier 2022 – Vortrag mit anschließender Diskussion

Wunden verbinden!? Vulnerabilität in der Corona-Pandemie

Selten zuvor ist menschliche Verwundbarkeit so offen zu Tage getreten wie in der Corona-Pandemie: Personal- und Ressourcenknappheit im Gesundheitswesen, Isolation und Einsamkeit, mangelnde Bildungsgerechtigkeit, wachsende Armut …Wo virtuelle Chöre vor zwei Jahren noch die verbindende Kraft der Solidarität besungen haben, dominiert heute der Diskurs über die drohende Gefahr einer gesellschaftlichen Spaltung. „Wunden verbinden“: Ist das Faktum? Schönfärberei? Ein Auftrag an Theologie, Wissenschaft und Gesellschaft?Die „Katharinafeier 2022“ fragt bei der theologischen Expertin zum Vulnerabilitätsdiskurs nach: Hildegund Keul, Professorin für Fundamentaltheologie und vergleichende Religionswissenschaft an der Universität Würzburg.

Information zur Referentin
Prof. Dr. Hildegund KeulTheologin und Religionswissenschaftlerin am Lehrstuhl für Fundamentaltheologie und vergleichende Religionswissenschaft der Universität Würzburg. Seit 2018 DFG-Forschungsprojekt „Verwundbarkeiten.
Eine Heterologie der Inkarnation im Vulnerabilitätsdiskurs
Neueste Publikation: Hildegund Keul: Verwundbar seinVulnerabilität und die Kostbarkeit des Lebens. Ostfildern: Grünewald 2021

Termin: Mi, 04.05.2022, 17.30 Uhr
Ort: Bibliotheksaula, Hofstallgasse 4

Anmeldung:


»AFRIKA« – Bilder, Diskurse, Stereotype: Zur Selbst- und Fremdrepräsentation eines Kontinents

Interdisziplinäre Ringvorlesung im SS 2022

„Das Leben im Zeichen der Rasse gleicht dem Leben im Zoo“(Achille Mbembe): Afrikanische Theologie zwischen dichotomisierenden Stereotypen und Vulnerabilität

Termin: Mo, 09.05.2022, 16.00–18.00 Uhr
Ort: HS 103, Theologische Fakultät
Die Veranstaltung wird hybrid durchgeführt.
Webex-Link: https://uni-salzburg.webex.com/meet/franz.gmainer-pranzl

Folder, Plakat


Theologie im Zeichen der Zeit – Schwerpunkt Synodalität

Gemeinsam unterwegs: Synodalität als Möglichkeitsraum
Vortragsreihe im Hörsaal 101

Erfahrungen von Synodalität im benediktinischen Kontext

Termin: Di, 10.05.2022, 18.00 Uhr
Detaillierte Informationen


KULTUR IN KONFLIKT

Das armenische Kulturerbe in Artsach

Termin: 11.05.2022, 12.00 Uhr
Ort: Foyer, HS 101, Sacellum I Katholisch-Theologische Fakultät
Einladung, Plakat


»AFRIKA« – Bilder, Diskurse, Stereotype: Zur Selbst- und Fremdrepräsentation eines Kontinents

Interdisziplinäre Ringvorlesung im SS 2022

Die „Logik der Krise“ überwinden: Anstöße einer Theologie des Wiederaufbaus in Afrika

Termin: Mo, 16.05.2022, 16.00–18.00 Uhr
Ort: HS 103, Theologische Fakultät
Die Veranstaltung wird hybrid durchgeführt.Webex-Link: https://uni-salzburg.webex.com/meet/franz.gmainer-pranzl
Folder, Plakat


»AFRIKA« – Bilder, Diskurse, Stereotype: Zur Selbst- und Fremdrepräsentation eines Kontinents

Interdisziplinäre Ringvorlesung im SS 2022

Indigenous African Political Philosophy: The Oroma Gadaa System

Termin: Mo, 23.05.2022, 16.00–18.00 Uhr
Ort: HS 103, Theologische Fakultät
Die Veranstaltung wird hybrid durchgeführt.
Webex-Link: https://uni-salzburg.webex.com/meet/franz.gmainer-pranzl

Folder, Plakat


»AFRIKA« – Bilder, Diskurse, Stereotype: Zur Selbst- und Fremdrepräsentation eines Kontinents

Interdisziplinäre Ringvorlesung im SS 2022

Mapping Contemporary African Diaspora Literature

Termin: Mo, 30.05.2022, 16.00–18.00 Uhr
Ort: HS 103, Theologische Fakultät
Die Veranstaltung wird hybrid durchgeführt.
Webex-Link: https://uni-salzburg.webex.com/meet/franz.gmainer-pranzl

Folder, Plakat


Fakultätsversammlung

Termin: Di, 31.05.2022, 13.00-17.00 Uhr
Or: HS 101, Katholisch-Theologische Fakultät


Theologie im Zeichen der Zeit – Schwerpunkt Synodalität

Gemeinsam unterwegs: Synodalität als Möglichkeitsraum
Vortragsreihe im Hörsaal 101

Synodalität und Mission

Termin: Di, 31.05.2022, 18.00 Uhr
Detaillierte Informationen


Sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche in der Pandemie

Termin: Mi, 01.06.2022
Ort: Rudolfskai, Universität Salzburg


4. Ulrich-Winkler-Lecture

Vortragende: Dr. Sigrid Rettenbacher (KU Linz)
Termin: Do, 02.06.2022, 18.00 Uhr
Ort: HS 101, Katholisch-Theologische Fakultät


»AFRIKA« – Bilder, Diskurse, Stereotype: Zur Selbst- und Fremdrepräsentation eines Kontinents

Interdisziplinäre Ringvorlesung im SS 2022

Vom Mythos zur Utopie: Ein Beitrag zu einem zukunftsträchtigen Afrika-Diskurs im Gespräch mit Fabien Eboussi Boulaga

Termin: Mo, 13.06.2022, 16.00–18.00 Uhr
Ort: HS 103, Theologische Fakultät
Die Veranstaltung wird hybrid durchgeführt.
Webex-Link: https://uni-salzburg.webex.com/meet/franz.gmainer-pranzl

Folder, Plakat


Marko Feingold Distinguished Fellowship

Prof. Dr. René Bloch (Universität Bern)
‚Jüdische Nasen‘: Ein antisemitisches Stereotyp zwischen Wien, Paris und Kopenhagen

Termin: Mo, 13.06.2022, 18.00-20.00 Uhr
Ort: HS 103, Theologische Fakultät
Plakat


Theologie im Zeichen der Zeit – Schwerpunkt Synodalität

Gemeinsam unterwegs: Synodalität als Möglichkeitsraum
Vortragsreihe im Hörsaal 101

Wie synodal sind wir? Gemeinsame Prozesse der Entscheidungsfindung

Termin: Di, 14.06.2022, 18.00 Uhr
Detaillierte Informationen


»AFRIKA« – Bilder, Diskurse, Stereotype: Zur Selbst- und Fremdrepräsentation eines Kontinents

Interdisziplinäre Ringvorlesung im SS 2022

Wissensmacht, Hilfsbedürftigkeit und Abhängigkeit im Spannungsfeld der Entwicklungszusammenarbeit: Eine Betrachtung postkolonialer Strukturen aus wirtschaftsethischer Perspektive

Termin: Mo, 20.06.2022, 16.00–18.00 Uhr
Ort: HS 103, Theologische Fakultät
Die Veranstaltung wird hybrid durchgeführt.
Webex-Link: https://uni-salzburg.webex.com/meet/franz.gmainer-pranzl

Folder, Plakat


Theologie im Zeichen der Zeit – Schwerpunkt Synodalität

Gemeinsam unterwegs: Synodalität als Möglichkeitsraum
Vortragsreihe im Hörsaal 101

Studierenden-SymposiumKontinuität – Transformation – Alltag: Synodalität als kirchenhistorisches Phänomen im Laufe der Zeit im Rahmen eines kirchenhistorischen Seminars (SoSe 22)

Termin: Mo, 23.06.2022, 15.00-18.00 Uhr
Detaillierte Informatione


»AFRIKA« – Bilder, Diskurse, Stereotype: Zur Selbst- und Fremdrepräsentation eines Kontinents

Interdisziplinäre Ringvorlesung im SS 2022

Mudimbes „Invention of Africa“ als Form der kritischen Analyse, Dekonstruktion und Selbstreflexion

Termin: Mo, 27.06.2022, 16.00–18.00 Uhr
Ort: HS 103, Theologische Fakultät

Die Veranstaltung wird hybrid durchgeführt.
Webex-Link: https://uni-salzburg.webex.com/meet/franz.gmainer-pranzl

Folder, Plakat


Abschiedsvorlesung von Univ.-Prof. Dr. Heinrich Schmidinger

Laudatio
Univ.-Prof. Dr. Antonio Loprieno
2005-2015 Rektor der Universität Basel; 2016-2021 Vorsitzender des Österreichischen Wissenschaftsrates

Abschiedsvorlesung
Univ.-Prof. Dr. Heinrich Schmidinger
„Kants Kritik der praktischen Vernunft“

Die „Kritik der praktischen Vernunft“ von Immanuel Kant (1724-1804) zählt zu den einflussreichsten philosophischen Werken der europäischen Geistes- und Kulturgeschichte. Sie kann deshalb nicht oft genug gelesen werden. Nicht zuletzt in der Geschichte der Universität Salzburg ist sie gleich nach Erscheinen (1788) eingehend rezipiert und diskutiert worden. Sie einmal mehr zu bedenken, eignet sich daher besonders gut für diese abschließende Lehrveranstaltung im 400-Jahrjubiläum der PLUS.

Termin: Di, 28.06.2022, 16.00 Uhr
Ort: Große Universitätsaula, Hofstallgasse 2-4, 5020 Salzburg

Einladung


Kundmachung des im Rahmen des Habilitationsverfahrens von Assoz. Prof. Dr. Martin Dürnberger (beantragte Venia: „Fundamentaltheologie“) abzuhaltenden öffentlichen Vortrags                                                                                     

Termin: Dienstag, 5. Juli 2022 um 14.00 Uhr

Ort: hybride AbhaltungUnipark Nonntal, Erzabt Klotz Straße 1, 5020 Salzburg, Raum: E.004 U1.004 ( HS Anna Bahr-Mildenburg ), Erdgeschoß
Webex:  https://uni-salzburg.webex.com/uni-salzburg-de/j.php?MTID=m564d3c1be3272b0e8952fdef7aa8f441               

 Thema: „Je näher man ihm kommt, um so wirklicher wird man“Überlegungen zu einem umstrittenen Theologumenon Karl Rahners

Vortragssprache: Deutsch


70. Internationale Pädagogische Werktagung Salzburg 2022

Faszination Spiel

Anlässlich der Jubiläumsveranstaltung der 70. Internationalen Pädagogischen Werktagung haben wir ein pädagogisches Herzstück ausgewählt, das Spiel. „Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt“, so Friedrich Schiller. Wenig ist beglückender, als im Spiel aufzugehen, die Zeit zu vergessen, mit der Tätigkeit eins zu werden!

Termin: 13.07.-15.07.2022
Ort: Große Universitätsaula, Max-Reinhardt-Platz, Salzburg

Programm, Flyer


Society of Biblical Literature (SBL) International Meeting July 18-21, 2022 in Salzburg‎

Kristin De Troyer organizes the SBL IM 2022 in Salzburg.The acronym SBL IM 2022 Salzburg stands for a major event that will take place in 2022, the ‎year in which the 400th birthday of the University of Salzburg is celebrated: the international ‎meeting (IM) of the Society of Biblical Literature (SBL).

From the 18th of July till the 21st of ‎July 2022 ca. 1200 to 1500 academics in the field of biblical studies and the like will descend ‎on Salzburg!

SBL IM 2022 Salzburg description


1. Summer School „Crossculture Religious Studies Project“

Welcome to our first Summer School of the Crossculture Religious Studies Project, which will take place in Salzburg from 1st– 5th August 2022.

During these four days you will hear various different aspects of crossculture religious studies , e.g. ‘Crossculture- a methodical must in Religious Studies?’ or ‘Buddhist–Muslim Relations in Southeast Asia’, from different professors of the participating universities Haifa, Munich, Seoul, Nairobi, Yogyakarta and Salzburg. Religions are global and local phenomena that are deeply connected with tradition, language and culture of certain places. They are also reaching out at the same time to ask timeless questions of the meaning of life, the condition of human existence and ethical implications. Religious Studies, therefore, always has to be intercultural and interdisciplinary. We believe the best way to understand religion is by raising questions and pursuing answers about it with a multiperspective attitude. Religious Studies is and should be a crossculture project. Postcolonial debates have just started to itemize various aspects of this agenda. This summer school and the Crossculture Religious Studies Project are academic arenas, in which we can learn from each other how to understand our world with different perspectives.

Find more Information on the Summer School of the Crossculture Religious Studies Project here.

About the Crossculture Religious Studies Project:   http://crossculture-religious-studies-project.org


Salzburger Hochschulwochen 2022

Wie geht es weiter? Zur Zukunft der Wissensgesellschaft

Es lässt sich ja kaum bestreiten, dass wir in einer Epoche des Umbruchs, einer Zeitenwende leben – und gar nicht so selten mischt sich darunter das Bewusstsein, dass das auch gut ist: So wie bisher kann es nicht weitergehen … 

Termin: 01.-07.08.2022
Ort: Katholisch-Theologische Fakultät Salzburg

Broschüre
 Mehr zum Thema der SHW 2022