Gender Studies

TYPSTUDIENERGÄNZUNG / STUDIENSCHWERPUNKT
ERFORDERNISSE24 ECTS / 36 ECTS
KOORDINATIONgendup – Zentrum für Gender Studies und Frauenforschung
KONTAKTgendup
LV-ANGEBOT & LV-ANMELDUNG 21W / 22S (PLUSonline)
DETAILS Mitteilungsblatt vom 17. Juli 2009, Nummer 155
DOWNLOAD PRÜFUNGSPASS Basismodul
 Basismodl Lehramt
 Studienergänzung
 Studienschwerpunkt
 

 

Fokus

Die Gender Studies setzen sich mit der Frage der Bedeutung von Geschlechterverhältnissen auseinander und stellen intersektionelle Bezüge zu weiteren Strukturkategorien (wie Ethnizität, Klasse, Religiosität, Sexualität, etc.) her. Sie geben Einblicke sowohl in die Entstehung sozialer Praktiken der Differenzierung und Festschreibung als auch in ihre Wirkmächtigkeit. Grundlegende Theorien und aktuelle Diskurse werden aus interdisziplinären Blickwinkeln beleuchtet.

Zielgruppe

Die Gender Studies richten sich an Studierende, die sich ein interdisziplinäres Verständnis für das Zusammenspiel von Geschlecht, Macht und Ungleichheit sowie den daraus resultierenden Konsequenzen für Individuum und Gesellschaft aneignen möchten. Mit den erworbenen Qualifikationen sind sie in der Lage, in Forschung und Praxis Prozesse der Ungleichheit zu erkennen, sowie kritisch und sensibel darauf zu reagieren.


Aufbau & Erfordernisse

Basismodul (12 ECTS)

Für das Basismodul „Gender Studies“ sind folgende Lehrveranstaltungen im Ausmaß von 12 ECTS-Punkten zu absolvieren:

    • PS Einführung in die Gender Studies
    • VO Geschichte der Frauenbewegung
    • Weitere Lehrveranstaltungen nach Wahl aus dem  LV-Angebot

Basismodul Lehramt (12 ECTS)

Für das Basismodul „Gender Studies Lehramt“ sind folgende Lehrveranstaltungen im Ausmaß von 12 ECTS-Punkten zu absolvieren:

    • PS Einführung in die Gender Studies
    • VO Geschichte der Frauenbewegung
    • Lehrveranstaltungen aus dem Bereich Genderdidaktik / Genderpädagogik aus dem  LV-Angebot

Aufbaumodul Advanced (12 ECTS)

Für das Aufbaumodul „Advanced“ sind weitere Lehrveranstaltungen nach Wahl im Ausmaß von 12 ECTS-Punkten aus dem  LV-Angebot zu absolvieren, wobei davon mindestens zwei Lehrveranstaltungen prüfungsimmanent sein müssen.

Aufbaumodul Praxisfeld Gender Studies (12 ECTS)

Für das Aufbaumodul „Praxisfeld Gender Studies“ sind folgende Lehrveranstaltungen bzw. Leistungen im Ausmaß von 12 ECTS-Punkten zu erbringen:

    • PS Praxisfeld Gender Studies
    • Praktikum in einer frauen- oder genderspezifischen Einrichtung (8 ECTS)

Schwerpunktmodul (12 ECTS)

Für das Schwerpunktmodul „Advanced Plus“ sind Lehrveranstaltungen nach Wahl im Ausmaß von 12 ECTS-Punkten aus dem gesamten  LV-Angebot der Gender Studies zu absolvieren, wobei mindestens zwei Lehrveranstaltungen aus dem Advanced-Plus-Programm sein müssen.


Zertifikat

Nach positiver Absolvierung der oben angeführten Lehrveranstaltungen können folgende Zertifikate beantragt werden:

  • Basismodul Gender Studies. Dieses wird nach positiver Absolvierung des Basismoduls im Ausmaß von 12 ECTS-Punkten ausgestellt.
  • Basismodul Gender Studies Lehramt. Dieses wird nach positiver Absolvierung des Basismoduls Lehramt im Ausmaß von 12 ECTS-Punkten ausgestellt.
  • Studienergänzung Gender Studies. Dieses wird nach positiver Absolvierung eines Basis- und eines Aufbaumoduls im Gesamtausmaß von 24 ETCS-Punkten ausgestellt.
  • Studienschwerpunkt Gender Studies. Dieses wird nach positiver Absolvierung eines Basis-, eines Aufbau- und des Schwerpunktmoduls im Gesamtausmaß von 36 ETCS-Punkten ausgestellt.

LV-Anmeldung & Zertifikat beantragen

Die Anmeldung zu den einzelnen Lehrveranstaltungen erfolgt über  PLUSonline.

Sobald Sie die erforderlichen Lehrveranstaltungen abgeschlossen haben, reichen Sie den ausgefüllten  Prüfungspass sowie die entsprechenden Zeugnisse am gendup ein () ein. Nach Überprüfung der Unterlagen wird im Auftrag des Vizerektors für Lehre und Studium das Zertifikat am ZFL- Flexibles Lernen ausgestellt.

ACHTUNG: Eine Ausweisung von Studienergänzungen und -schwerpunkten im Bachelor-, Master- oder Diplomprüfungszeugnis ist möglich (Benennung der freien Wahlfächer). Bestimmungen dazu finden Sie in Ihrem Curriculum bzw. sollte im Vorfeld ggf. das Einvernehmen mit dem/der Curricularkommissionsvorsitzenden der eigenen Studienrichtung hergestellt werden.


Icon GEST

gendup
Zentrum für Gender Studies und Frauenförderung

Kaigasse 17, 5020 Salzburg
Tel.: +43 662 8044 – 2522
E-Mail: