Information- and Communication Technologies & Society (ICT&S)

TYPSTUDIENERGÄNZUNG
ERFORDERNISSE24 ECTS
KOORDINATION ICT&S
KONTAKTICT&S
LV-ANGEBOT & LV-ANMELDUNG 20W / 21S (PLUSonline)
DETAILS Mitteilungsblatt vom 22. Juli 2016, Nummer 230
DOWNLOAD PRÜFUNGSPASS Basismodul
 Studienergänzung

 

Fokus

Die Informations- und Kommunikationstechnologien (ICTs) bestimmen zu einem großen Teil die aktuellen Entwicklungen in allen Wirtschafts-, Arbeits- und Lebensbereichen. Schnittstellenkompetenzen zwischen Technologie, Gesellschaft und Individuum sind Grundvoraussetzungen für zukünftige Entscheidungsträger in der Netzwerkgesellschaft
Die interdisziplinär orientierten ICT&S freien Wahlfachmodule zielen genau auf diese aktuellen Kompetenzen und Qualifikationen ab. Zusammengestellt aus allen an der Universität Salzburg angebotenen Lehrveranstaltungen (vorwiegend aus Kommunikationswissenschaft, Computerwissenschaft/Informatik, Politikwissenschaft, Rechtswissenschaft sowie weiteren Sozialwissenschaften) werden die ICT&S-relevanten Themenbereichen „HCI & Usability“, „Technologies & Humanities“, „eLaw“ und „Politics & ICTs“ durch die ICT&S freie Wahlfachmodule angeboten.

 

Zielgruppe

Das ICT&S Center richtet sich im Rahmen dieser Wahlfachmodule an alle Studierenden der Universität Salzburg, die eine entsprechende Kernkompetenz im Bereich der gesellschaftlichen Implikationen der Neuen Kommunikationstechnologien entwickeln möchten bzw. Ihre Kenntnisse noch weiter vertiefen wollen.

 


 

Aufbau & Erfordernisse

Basismodul (12 ECTS)

Für das Basismodul sind Lehrveranstaltungen aus dem  LV-Angebot im Ausmaß von 12 ECTS-Punkten aus einem der folgenden Bereiche LV-Angebot zu absolvieren*:

    • HCI & Usability
    • Technologies & Humanities
    • eLaw
    • Politics & ICTs

 

Aufbaumodul (12 ECTS)

Für das Aufbaumodul sind weitere Lehrveranstaltungen aus dem  LV-Angebot im Ausmaß von 12 ECTS-Punkten aus einem der folgenden Bereiche LV-Angebot zu absolvieren*:

    • HCI & Usability
    • Technologies & Humanities
    • eLaw
    • Politics & ICTs

* Lehrveranstaltungen der eigenen Studienrichtung dürfen nur dann gewählt werden, sofern diese nicht Teil der Pflicht- bzw. Wahlpflichtfächer sind.

 


 

Zertifikat

Nach positiver Absolvierung der oben angeführten Lehrveranstaltungen können folgende Zertifikate beantragt werden:

  • Basismodul ICT&S. Dieses wird nach positiver Absolvierung des Basismoduls im Ausmaß von 12 ECTS-Punkten ausgestellt.
  • Studienergänzung ICT&S. Dieses wird nach positiver Absolvierung des Basis- und Aufbaumoduls im Gesamtausmaß von 24 ETCS-Punkten ausgestellt.

 

LV-Anmeldung & Zertifikat beantragen

Die Anmeldung zu den einzelnen Lehrveranstaltungen erfolgt über  PLUSonline.

Sobald Sie die erforderlichen Lehrveranstaltungen abgeschlossen haben, reichen Sie den ausgefüllten  Prüfungspass sowie die entsprechenden Zeugnisse beim Center for ICT&S ein. Nach Überprüfung der Unterlagen wird im Auftrag des VR Lehre und Studium das Zertifikat am ZFL- Flexibles Lernen ausgestellt.

ACHTUNG: Eine Ausweisung von Studienergänzungen und -schwerpunkten im Bachelor-, Master- oder Diplomprüfungszeugnis ist möglich (Benennung der freien Wahlfächer). Bestimmungen dazu finden Sie in Ihrem Curriculum bzw. sollte im Vorfeld ggf. das Einvernehmen mit dem/der Curricularkommissionsvorsitzenden der eigenen Studienrichtung hergestellt werden.