Smart Apex RÖNTGENDIFFRAKTOMETER


  • Zuständige Person: Prof. Dr. Günther Redhammer

  • Funktionsweise:

Die Einkristall-Röntgendiffraktometrie wird zur Bestimmung von atomaren Strukturen kristalliner Substanzen eingesetzt. Typische Anwendungen liegen in der Strukturaufklärung von organischen, metallorganischen und anorganischen Kristallen, der Bestimmung der absoluten Konfiguration (Enantiomorphie), der Ermittlung von Struktur – Funktionsbeziehungen als Funktion der Temperatur (z.B. bei magnetische Materialien), sowie kristallographisch anspruchsvollerer Probleme, wie Stapelfehlordnungen, Zwillinge, Modulation und von Phasenübergängen (z.B. rein strukturelle oder gekoppelte strukturelle und magnetische/ oder ferroelektrische Übergänge).
 Core-facility